Zürich
Kanton Zürich

Töfffahrer (34) stirbt nach Sturz bei Langnau am Albis

Sihltalstrasse

Töfffahrer (34) stirbt nach Sturz bei Langnau am Albis

06.11.2023, 06:38 Uhr
· Online seit 06.11.2023, 06:15 Uhr
In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es bei Langnau am Albis zu einem tödlichen Unfall. Ein Töfffahrer touchierte eine Stützmauer auf der Sihltalstrasse und stürzte. Er verstarb trotz Reanimationsmassnahmen der Einsatzkräfte.

Quelle: BRK News / ZüriToday / Linus Bauer

Anzeige

Der Unfall ereignete sich kurz nach Mitternacht. Laut Patrick Céréda, Medienchef der Kantonspolizei Zürich, fuhr der Mann von Sihlbrugg her nach Langnau am Albis.

Stützmauer touchiert und gestürzt

Der Unfall ereignete sich in einer langgezogenen Rechtskurve. Der 34-Jährige touchierte die Stützmauer auf der linken Seite und kollidierte mit einer Kurvenleittafel. Er verstarb noch vor Ort trotz Erste-Hilfe-Massnahmen des Rettungsdienstes vom Spital Horgen.

Die Unfallursache wird durch die Polizei und die Staatsanwaltschaft untersucht.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(lib)

veröffentlicht: 6. November 2023 06:15
aktualisiert: 6. November 2023 06:38
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch