Herbstferien

«323 Franken für 10 Tage»: Das kostet Parkieren am Flughafen Zürich

16.10.2023, 11:29 Uhr
· Online seit 16.10.2023, 09:11 Uhr
Ferienreisende, die ihr Auto in einem Parkhaus am Flughafen Zürich für längere Zeit stehen lassen, müssen ohne Vorausbuchung mit saftigen Parkbilletts rechnen. Wo es sich am und um den Flughafen am günstigsten parkieren lässt, erfährst du hier.
Anzeige

Drei kleine Kinder, mehrere Koffer und Taschen: Die fünfköpfige Familie Sutter* aus dem Kanton Bern war mit dem «brätschvollen» Auto eineinhalb Stunden zum Flughafen Zürich gefahren, von wo aus sie für zehn Tage in die Ferien flog. Das Auto liess die Familie im Parkhaus P2 stehen.

Teures Parkhaus am Flughafen Zürich

Nach den Ferien erwartete die Sutters in Zürich dann eine teure Überraschung: «10 Tage parkieren am Flughafen Zürich», schreibt Gabriela Sutter* in einer Facebook-Gruppe. Darunter ein Foto vom  Kassen-Automaten mit der Quittung für das Parkhaus-Abenteuer: 323 Franken.

«Wir waren im falschen Parkhaus!», schreibt Sutter. «Eigentlich wollten wir ins P6 – doch das war schon voll.» Deshalb mussten sie ins teurere P2 ausweichen. Vorausgebucht hatten sie den Parkplatz nicht.

Unterschiedliche Preise – wie bei der Flugbuchung

Am Flughafen Zürich parkieren nicht nur die Flieger auf den Pisten und im Hangar, auch die Autos reihen sich in den Parkhäusern und auf den Parkplätzen aneinander. Denn wer in die Ferien fliegt, muss zuerst einmal zum Flughafen kommen. Entweder mit Zug, Bus, Taxi, Shuttle, mithilfe lieber Freundinnen oder Familie – oder eben mit dem eigenen Auto.

Dabei stellt sich die Frage: Wo parkieren wir am besten – und am billigsten? Und wo hats überhaupt Platz?

Hier kannst du am Flughafen Zürich parkieren

Parkplätze können auf der Website des Flughafens vorausgebucht werden. Die einen sind billiger als die anderen. Wir listen dir hier die besten Parkmöglichkeiten auf – immer mit dem gleichen Datum, Samstag, 18. November, bis Samstag, 25. November (getestet am 13. Oktober, 16 Uhr).

Die offiziellen Parkplätze des Flughafens, nach Preis aufsteigend:

  • 85.50: Parkplatz 60 Budget 
  • 113.50 Franken: Parkplatz 16 Budget

Die Parkplätze P60 und P16 Budget des Flughafens sind nicht überdacht. Von diesen aus müssen Reisende noch zehn bis 13 Minuten zu Fuss zu den Terminals gehen oder einen Regionalbus nehmen. Deshalb sind sie auch am billigsten.

  • 132 Franken: Parkhaus 6

Vom Parkhaus P6-Terminal aus müssen Reisende etwa vier bis fünf Minuten zu den Terminals laufen.

  • 187 Franken: Parkhaus 3 XXL Parking

Wer einen grossen Karren fährt, findet im P3-XXL Parking genügend Platz. Das P3 befindet sich im Geschoss 01 und ist nahe bei den Terminals.

  • 199.50 Franken: Parkhaus 2

Das Parkhaus P2-Terminal ist direkt an das Terminal 2 angebunden. Reisende, die von hier abfliegen, haben von diesem Parkhaus aus also den kürzesten Weg.

  • 201.50 Franken: Parkhaus 6 Park & Charge

Elektrofahrzeuge können im P6-Park & Charge untergestellt werden. Der Fussweg zu den Terminals beträgt vier bis fünf Minuten und der Strom kostet 0.64 Kilowatt pro Stunde.

  • 211.50 Franken: Parkhaus 1

Das Pendant zum P2 für das Terminal 1 ist das P1-Terminal. Auch hier dauert der Gang zum Terminal ein bis zwei Minuten.

Zum Herbstferien-Start zieht es viele an die Wärme:

Quelle: Grossandrang am Flughafen Zürich in den Herbstferien / Beitrag vom 7. Oktober 2023 / TeleZüri

Früh buchen lohnt sich

Die Preise sind jedoch nicht immer gleich, wie mehrere Facebook-User unter dem Beitrag von Gabriela Sutter schreiben. «Eine Preisdifferenz ist aufgrund der dynamischen Preisberechnung und der Parkdauerverlängerung möglich», heisst es auf der Buchungs-Plattform des Flughafens. Die Preise würden auf Basis von Angebot und Nachfrage festgelegt, bestätigt die Flughafen-Sprecherin.

Ein Preisvergleich von ZüriToday bestätigt die dynamischen Preise: Ein Parkplatz vom Samstag, 14. Oktober, bis am Montag, 16. Oktober, kostet im Parkhaus P6 89.50 Franken, wenn er am 13. Oktober gebucht wird.

Einen Monat später, vom 18. November bis am 20. November, zahlen Reisende für die gleiche Parkdauer 67.50 Franken – 20 Franken weniger als jetzt während der Herbstferien.

Wer es versäumt zu buchen, muss wie Familie Sutter mit einem teuren Parking-Ticket rechnen. So kostet ein Tag in den Parkhäusern P1, P2 und P3 54 Franken, eine Woche 239 und zwei Wochen 435 Franken. Das P6 ist etwas billiger, schlägt aber dennoch mit 45 Franken pro Tag, 195 pro Woche und 328 Franken für 14 Tage zu Buche. Es lohne sich, die Parkplätze frühzeitig online zu buchen, «um von attraktiveren Preisen zu profitieren», so die Sprecherin des Flughafens.

Diese alternativen Parkplätze gibt es um den Flughafen herum

Wer günstiger parkieren möchte, muss sich nach Angeboten ausserhalb des Flughafens umschauen. Hier eine Auswahl für den 18. bis 25. November, die günstigsten Parkplätze folgen als erstes:

  • 72 Franken: Parkandgo

Am günstigsten parkieren Reisende bei Parkandgo. Die Parkplätze sind etwa drei Kilometer vom Flughafen entfernt, in Glattbrugg. Für die Anfahrt zum Flughafen muss der öffentliche Bus genutzt werden.

  • 100 Franken: Billigparking.ch

Der Parkplatz von Billigparking.ch befindet sich in Rümlang. Ein Shuttle fährt in neun Minuten zum Flughafen und zurück. Acht Tage kosten 100 Franken.

  • 108 Franken: MyParking Zürich

Bei MyParking gibt es ein überdachtes Parkhaus, sechs Minuten vom Flughafen entfernt und mit Shuttle-Bus.

  • 125 Franken: Service Arena

Acht Tage kosten in der Service Arena 125 Franken auf dem Aussenparkplatz und 170 Franken in der Garage. Die Parkplätze sind in Opfikon, einen Kilometer vom Flughafen entfernt. Zum Flughafen fährt eine «Grossraumlimousine».

  • 133 Franken: Swiss Park & Fly Service

Dieser Parkplatz befindet sich in Bülach. Der Shuttle hat sieben Minuten, bis er am Flughafen ist.

  • 155 Franken: Speedparking

155 Franken kostet der Parkplatz bei Speedparking. Dieser befindet sich in Kloten. Auch hier fährt ein Shuttlebus.

  • 159 Franken: Airportparking.ch

Die Parkplätze, die über Airportparking angeboten werden, befinden sich im Parkhaus P3 am Flughafen Zürich. Eine Woche kostet 159 Franken. Wer sein Auto gewaschen haben will, zahlt 184 Franken.

  • 253.10 Franken: Valetparking

Wer via Valetparking bucht, kann bequem bis zum Eingang «Abflug» fahren. Von hier aus wird das Auto in ein Parkhaus gefahren. 253 Franken kostet das Angebot für die acht Tage.

Mehrere Hotels bieten via Onepark Parkplätze an. So etwa das Mövenpick, das Hilton oder das Kameha Grand. Die Preise variieren bei der deutschen Anbieterin stark. Je nach Standort gibt es einen Shuttleservice. Auch auf den Seiten Parkandlfy, Parkvia und beim Autobahnhof können Parkplätze gebucht werden.

ÖV, Freunde und Familie oder Taxi

Warum überhaupt mit dem eigenen Auto zum Flughafen? «Der Zug kam nicht in Frage, weil wir keine Verbindung nach Hause hatten», schreibt Gabriela Sutter im Facebook-Post. Auch habe sie die Tortur mit dem ÖV ihren Kindern nicht antun wollen. «Der Kleine hatte noch Fieber, die Zugreise wäre die Hölle gewesen!» Mit dem Auto sei es viel entspannter gewesen – wenn auch teuer.

Familie und Freunde kamen auch nicht infrage. «Ich wollte niemanden fragen, ob sie uns nach Mitternacht irgendwo abholen können.» Die eineinhalb Stunden Autofahrt aus dem Bernbiet zum Flughafen Zürich hätten sie niemandem zumuten wollen.

*Name geändert

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 16. Oktober 2023 09:11
aktualisiert: 16. Oktober 2023 11:29
Quelle: ZüriToday

Anzeige
zueritoday@chmedia.ch