«Love, Lena, Lucy»

Eventuell liebe ich jetzt Fab, the fabulous!

19. Oktober 2022, 08:43 Uhr
Hihi-Lena findet ihre Fernbeziehung, die keine ist, nicht mehr so lässig. Derweil ist Lucy hin und weg von Fab. Und will jetzt nervigerweise Liebe und Romantik für alle.
Lucy und Lena sind Freundinnen, Singles und Zürcherinnen.
© ZüriToday
Anzeige

Lena, Mooooment! Ohne Scheiss! Reiss dich zusammen! Jetzt hast du so eine tolle Geschichte und du willst nicht. Weil da ein paar tausend Kilometer und ein paar Meere zwischen dir und diesem wirklich tollen Philippe sind?

Menschenskind! Er schreibt dir handgeschriebene Briefe! Er lädt dich pausenlos ans andere Ende der Welt ein! Und er hat einen super Schwanz! Welt, WTF willst du mehr?

Ich bin nach wie vor dafür, dass du jetzt einfach mal drei Wochen Ferien machst, zu ihm reist, sehr viel Sex on the Beach praktizierst und händchenhaltend gegen Sonnenuntergänge spazierst. Dann schauen wir weiter.

Eventuell fragst du dich, wieso ich jetzt so into Romantik bin? Die Antwort ist simpel: Ich hatte drei sehr perfekte Dates mit Fab. Du erinnerst dich: Der gute Freund der irren Neuen meines irren Cousins. Sie war es, die mir an einer Familienfeier ein Blind Date mit ihm klar gemacht hat.

Bei Fab und mir waren es Schmetterlinge im Bauch ab Sekunde 1. Fab ist wirklich maximal fabulous. Ich weiss das, obwohl, wir noch keinen Sex hatten. Oder genau deswegen. Wann hattest du zuletzt drei Dates ohne Sex? Ich glaub, ich vor 20 Jahren.

Fab und ich nehmen es easy. Knutschen nächtelang. Whatsappen arbeitstagelang! Wir lassen uns im 4-Sekunden-Takt wissen, dass wir uns den puren Wahnsinn finden.

Ich war schon bei ihm. Lena, sogar das Badezimmerschränkli ist sauber. Seine Putzfee Esmeralda kommt einmal die Woche. Ist ihm wichtig. Seine Möbel sind unglaublich cool. Ist ihm wichtig. Und er hat Kerzen. Nicht viele. Aber ein paar. Und er kann das Licht dimmen. Er schnallts voll. Und ich bin so verschossen, dass ich nichts schnall.

Ich übe schon Unterschriften, falls ich dann mal so heisse wie er.

Lena, ich weiss nicht, ob mich ein Mann jemals so zum Lachen gebracht hat.

Und ich weiss nicht, ob ich jemals schon so gut geküsst wurde.

Ich weiss auch nicht, ob ich schon mal jemanden traf, der so gut fingern kann.

Kochen kann er auch. Handwerklich ist er auch begabt. Und er mag Kinder. Katzen hat er nicht gerne. Wie ich. Alles wie ich. Er und ich, das ist glaubs ein super Wir.

Schau, du weisst, wie sehr mir frisch verliebte Paare auf den Sack gehen. Aber ich muss jetzt glaubs bald auch so eins werden. Ich kann einfach nicht anders.

Ausser das mit dem Sex fuckt jetzt völlig ab.

Ich glaube, nach dem kommenden Wochenende werde ich es wissen. Wir fahren weg. Seine Familie hat logischerweise ein Häuschen im Tessin.

Denk an mich. Ja?

Und ich denk an dich!

Und dann erinnere ich dich noch daran, dass du Philippe eine Chance gibst.

Und dass du Ferien eingibst.

Und zwar jetzt!

Jetzt!

Jetzt!

Jetzt!

Ich grüsse dich hardcore nervig verschossen,

Lucy

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 13. Oktober 2022 16:00
aktualisiert: 19. Oktober 2022 08:43