Am Walensee

19-Jähriger fährt Kind (10) mit selbstgebautem Mofa an

11.04.2023, 16:03 Uhr
· Online seit 11.04.2023, 14:46 Uhr
Auf dem Strandweg in Murg in der Gemeinde Quarten crashte am Montagnachmittag ein 19-Jähriger mit einem selbstgebautem Motorfahrrad in ein 10-jähriges Mädchen. Sie wurde dabei leicht verletzt.
Anzeige

Ein 19-Jähriger fuhr gegen 17.15 Uhr auf seinem Mofa von Unterterzen in Richtung Weesen. Zur gleichen Zeit war ein 10-jähriges Mädchen mit ihrem Vater zu Fuss in die entgegengesetzte Richtung unterwegs. In der Folge sei der Teenager mit dem Mädchen zusammengeprallt, teilt die Kantonspolizei St.Gallen mit. Sie wurde leicht verletzt und anschliessend von Rettungskräften ins Spital gebracht.

Die Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen stellte fest, dass der 19-Jährige mit einem selbstgebauten Motorfahrrad unterwegs war, mit dem er so nicht auf der Strasse fahren durfte. Er wird wegen Verstössen gegen das Strassenverkehrsgesetz bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht.

(red.)

veröffentlicht: 11. April 2023 14:46
aktualisiert: 11. April 2023 16:03
Quelle: FM1Today

Anzeige
zueritoday@chmedia.ch