Zürich

Zürcher Polizei legt mehreren Drogenkurieren und -händlern das Handwerk

Kokain

Zürcher Polizei legt mehreren Drogenkurieren und -händlern das Handwerk

· Online seit 26.03.2024, 17:22 Uhr
Die Kantonspolizei Zürich legte am Flughafen Zürich sowie in Dietikon und Spreitenbach sieben Männern das Handwerk. Sie schmuggelten Kokain oder standen als Dealer im Verdacht. Auch stellte die Polizei Waffen sicher.
Anzeige

Am Sonntag standen zwei Transitpassagiere aus Sao Paulo im Verdacht, als Drogenkuriere unterwegs zu sein. Die genaueren Kontrollen des 23-jährigen Brasilianers und des 40-jährigen Uruguayers ergaben, dass Ersterer rund ein Kilogramm Kokain in Fingerlingen verpackt im Magen transportierte. Der zweite Verdächtige führte rund 2,5 Kilogramm Kokain in seinem Gepäck und in präparierten Schuhen mit sich. Dies teilt die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mit.

Am Montag wurde auf derselben Flugroute ein weiterer 27-jähriger Brasilianer festgenommen, der ebenfalls rund ein Kilogramm Kokain im Magen schmuggelte.

Am selben Tag meldeten Angehörige des Bundesamts für Zoll und Grenzsicherheit BAZG einen Verdächtigen, der aus Tel Aviv einreiste. Bei der Kontrolle des 18-jährigen Israeli stellte die Polizei in zwei Koffern rund 44 Kilogramm Khat fest.

750 Gramm Kokain sichergestellt

Ähnliche Fälle beschäftigten die Kantonspolizei Zürich in Dietikon und Spreitenbach. Im Rahmen eines längeren Ermittlungsverfahrens nahm die Kantonspolizei im Auftrag der Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis drei Männer fest.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

«Sie stehen im Verdacht, mit Betäubungsmitteln gehandelt zu haben», schreibt die Kantonspolizei in einer Medienmitteilung am Dienstag. Bei den anschliessenden Hausdurchsuchungen hätten die Polizisten 750 Gramm Kokain, 60 Gramm Cannabis, 10 000 Franken und fünf Waffen sichergestellt.

Die Männer im Alter von 38 bis 55 Jahren stammen aus der Schweiz, Ungarn und Italien. Die Polizei führte sie nach den Befragungen der zuständigen Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis zu.

(bza)

veröffentlicht: 26. März 2024 17:22
aktualisiert: 26. März 2024 17:22
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch