Neues Stadion zieht

ZSC Lions verkaufen so viele Saisonkarten wie noch nie

28. November 2022, 21:36 Uhr
Die Swiss Life Arena – die nigelnagelneue Höhle der Lions – kurbelt den Kartenverkauf an. Der Zett stellt mit dem Kartenverkauf einen neuen Rekord in der Klubgeschichte auf.

Quelle: Eröffnung Swiss Life Arena / 19.10.2022 / Lea Hilff

Anzeige

«Die ZSC Lions haben den Saisonkartenverkauf 2022/23 bei 8’500 verkauften Karten gestoppt», steht seit Montagmorgen in dicker Schrift auf der Website der ZSC Lions. «Es ist ein neuer Rekord in der Klubgeschichte», freut sich Sandro Frei, Mediensprecher der ZSC Lions. Damit wurde der ehemalige Rekord der Saison 2018/19 bei Weitem übertroffen. Damals hatte der ZSC 7'834 Saisonkarten verkauft.

Damit weiterhin genügend Einzeltickets für die Heimspiele in der neuen Swiss Life Arena zur Verfügung stehen, können Fans keine weiteren Saisonkarten mehr kaufen.

«Die Fans wollen das neue Zuhause sehen»

Die neue Höhle des Zett ist auch gleich ein Grund für die grandiosen Verkaufszahlen. «Die Fans kommen, um das neue Zuhause sehen», so Frei. Seit Mitte Oktober spielen die ZSC Lions in der nigelnagelneuen Swiss Life Arena in Altstetten. Das Stadion bietet Platz für 12'000 Zuschauerinnen und Zuschauern.

Am 18. Oktober feierte der Zett zusammen mit den Fans die grosse Eröffnung - klicke dich mit unserer Galerie durch das Happening: 

Die Highlights der Swiss Life Arena siehst du hier im Video: 

Quelle: Das ist die neue ZSC-Arena/ ZüriToday / Robin Luijten

Die ZSC Lions dürfen sich also darauf freuen, vor vollen Tribünen ihre nächsten Heimspiele zu bestreiten. «Ein neues Zuhause ist schön und gut, aber es ist nur etwas wert, wenn wir es mit unseren Fans teilen können», sagt Frei im Interview mit ZüriToday.

(lea)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 28. November 2022 21:24
aktualisiert: 28. November 2022 21:36