Champions Hockey League

ZSC Lions siegen im ersten Match

2. September 2022, 09:14 Uhr
Die ZSC Lions starten mit einem Sieg in die Champions Hockey League. Debütant Rapperswil-Jona Lakers kassiert eine Niederlage.
Die ZSC Lions gewinnen das erste Spiel.
© KEYSTONE/Ennio Leanza

Die ZSC Lions wurden ihrer Favoritenrolle auswärts gegen die ungarische Equipe Fehervar vollauf gerecht und siegten 7:1. Verteidiger Yannick Weber brachte die Gäste bereits nach 39 Sekunden in Führung.

Sven Andrighetto erhöhte in der 6. Minute in Unterzahl auf 2:0. Das 3:1 (13.) und 4:1 (37.) erzielte Simon Bodenmann jeweils im Powerplay. Im letzten Drittel gelangen auch Denis Hollenstein zwei Treffer.

(sda/baz)

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. September 2022 08:55
aktualisiert: 2. September 2022 09:14
Anzeige