Zürich
Winterthur

Polizei schnappt Räuber nach Überfall auf jungen Mann

Salzhausplatz Winterthur

Polizei schnappt Räuber nach Überfall auf jungen Mann

· Online seit 28.10.2022, 15:19 Uhr
Drei Räuber haben beim Salzhausplatz in Winterthur einen 18-Jährigen niedergeschlagen und ausgeraubt. Wenig später konnte die Polizei die Täter dingfest machen.
Anzeige

In der Nacht auf Freitag haben drei 20-Jährige in Winterthur einen jungen Mann ausgeraubt. Die Stadtpolizei wurde kurz nach Mitternacht über den Raub beim Salzhausplatz informiert, die Täter waren beim Eintreffen der Beamten jedoch nicht mehr vor Ort.

Der 18-Jährige, der ausgeraubt wurde, gab an, dass eine Gruppe junger Männer ihn mit dem Messer bedroht hatte. Anschliessend wurde er niedergeschlagen und beraubt. Das schreibt die Winterthurer Stadtpolizei in einer Mitteilung.

Nur wenig später fand die Polizei die Täter an der Zürcherstrasse und konnte alle drei mutmasslichen Räuber festnehmen.

(log)

veröffentlicht: 28. Oktober 2022 15:19
aktualisiert: 28. Oktober 2022 15:19
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch