Zürich
Winterthur

Fussgänger (51) wird bei Unfall von Auto schwer verletzt

Winterthur

Fussgänger (51) wird bei Unfall von Auto schwer verletzt

07.06.2023, 17:05 Uhr
· Online seit 07.06.2023, 16:22 Uhr
Ein Autofahrer bemerkte in Winterthur Sennhof einen Passanten zu spät und es kam zur Kollision. Der verletzte Fussgänger (51) musste mit einem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.
Anzeige

Am Dienstag kam es kurz vor 17 Uhr in Winterthur Sennhof zu einem Verkehrsunfall. Der 36-jährige Autolenker fuhr auf der Tösstalstrasse Richtung Kollbrunn und bemerkte auf Höhe Verzweigung, welche zum Bahnhof Sennhof führt, zu spät einen Passanten.

Der Autofahrer erfasste den Fussgänger frontal, weil er nicht mehr bremsen konnte. Der 51-jährige Fussgänger wurde bei der Kollision schwer verletzt und wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Der Fahrer erlitt keine Verletzungen, am Fahrzeug jedoch entstand ein Sachschaden von über tausend Franken. Wie die Stadtpolizei Winterthur mitteilt, wurde bei beiden Beteiligten eine Urin- und Blutprobe sichergestellt.

Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Winterthur in Verbindung zu setzen.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 7. Juni 2023 16:22
aktualisiert: 7. Juni 2023 17:05
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch