Schweizer Cup

Diese Gegner warten in den Achtelfinals auf GC und den FC Winterthur

18. September 2022, 23:14 Uhr
Der FCZ ist raus, aber für die Grasshoppers und den FC Winterthur geht es weiter im Schweizer Cup. Es gilt Basel und Lugano in den Achtelfinals zu schlagen.

In den Achtelfinals im Schweizer Cup kommt es zu zwei Begegnungen zwischen Teams aus der Super League. Und in beide Begegnungen sind die Zürcher Teams involviert. Die Grasshoppers empfangen den FC Basel und der FCW muss in Lugano gegen den Titelverteidiger ran. 

Die weiteren Achtelfinalpartien: Die Young Boys messen sich mit FCZ-Bezwinger Lausanne-Sport. Zudem kommt es zu zwei weiteren Duellen zwischen Super- und Challenge League: Luzern gastiert in Thun, Sion beim FC Wil.

FCSG muss gegen Zweitligisten ran

Vermeintliches Losglück hatten der FC St. Gallen, der auf Arbedo-Castione, den letzten Zweitligisten im Wettbewerb, trifft sowie Servette und Schaffhausen, die auf die Erstligisten Wohlen respektive Rotkreuz treffen.

Die Partien sind für den 8./9./10. November angesetzt. Allerdings dürften die Spiele von Basel und Luzern dann nicht stattfinden, da die beiden Teams in jener Woche voraussichtlich ihre Partie der 3. Super-League-Runde nachholen.

(sda/roa)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 18. September 2022 20:52
aktualisiert: 18. September 2022 23:14
Anzeige