Zürich
Winterthur

Dachstockbrand in Winterthur sorgt für hohen Sachschaden

Stadel

Dachstockbrand bei Winterthur sorgt für hohen Sachschaden

30.03.2022, 14:23 Uhr
· Online seit 30.03.2022, 14:21 Uhr
Bei einem Dachstockbrand in einem Einfamilienhaus in Stadel bei Winterthur ist am Mittwochmorgen ein Schaden von mehr als 100'000 Franken entstanden. Die anwesenden Personen konnten das Haus selbständig verlassen. Verletzt wurde niemand.
Anzeige

Die Feuerwehr verhinderte durch ihren raschen Einsatz ein Übergreifen der Flammen auf umliegende Gebäude, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Der Brandermittlungsdienst geht davon aus, dass die Ursache des Feuers im Zusammenhang steht mit Umbauarbeiten.

veröffentlicht: 30. März 2022 14:21
aktualisiert: 30. März 2022 14:23
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch