Winterthur

Brand in Gymnasium ausgebrochen – Feuerwehrmann im Spital

15. Juli 2022, 14:34 Uhr
In einem Gebäude des Winterthurer Gymnasiums «Im Lee» ist am Freitagmorgen ein Brand ausgebrochen. Wegen Renovationsarbeiten stand es glücklicherweise leer. Ein Feuerwehrmann musste ins Spital eingeliefert werden.
In einem Gebäude der Kantonsschule «Im Lee» ist ein Brand ausgebrochen. Weil es aktuell gerade renoviert wird, waren zum Glück keine Schülerinnen und Schüler dort.
© Stadtpolizei Winterthur

Das Feuer brach im Dach des Schulgebäudes am Leesteig aus, wie die Stadtpolizei mitteilte. Die Bauarbeiter hatten das Gebäude bereits verlassen, verletzt wurde deshalb niemand.

Die Löscharbeiten seien jedoch schwierig gewesen, weil Teile der Dachisolation hätten entfernt werden müssen. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Die Brandursache ist noch offen.

Ein Feuermann musste ins Spital gebracht werden. Allerdings nicht wegen des Feuers an sich, sondern weil er wegen der Sommerhitze Erschöpfungserscheinungen hatte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. Juli 2022 14:34
aktualisiert: 15. Juli 2022 14:34
Anzeige