Winterthur

Bitte schalten Sie Ihren Computer nicht aus – Bibliotheken wegen neuer Software zehn Tage zu

11. April 2022, 08:41 Uhr
Die Winterthurer Bibliotheken bekommen eine neue Software. Das Update soll zahlreiche Verbesserungen für die Benutzerinnen und Benutzer bringen. Für die Installation bleiben die Standorte zehn Tage geschlossen.
Vom 2. bis 11. Mai sind alle Standorte der Winterthurer Bibliotheken zu.
© Stadt Winterthur

Zwischen dem 2. und dem 11. Mai bleiben die Stadtbibliothek und die sechs Quartierbibliotheken von Winterthur geschlossen. Der Grund: Die Bibliotheken bekommen in dieser Zeit eine neue Software. In dieser Zeitspanne sei auch die Medienrückgabe nicht möglich. Leihfristen, die in diese Zeit fallen, werden automatisch verlängert, wie "84xo" schreibt. Am 12. Mai sind dann alle Standorte der Winterthurer Bibliotheken wieder offen.

Die Benutzerinnen und Benutzer sollen durch die neue Software ein «benutzerfreundliches und leistungsfähiges neues Bibliothekssystem» erhalten. Gleichzeitig werde der Online‑Katalog interaktiver: Er zeige neu Empfehlungen aufgrund des Ausleihverhaltens an und unterstütze persönliche Rezensionen. Ebenso hätten die Bibliotheken einen oft geäusserten Kundenwunsch umgesetzt: Vor Ablauf der Leihfrist werde eine kostenlose Voraberinnerung per Mail versandt.

(osc)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 11. April 2022 08:46
aktualisiert: 11. April 2022 08:46
Anzeige