Zürich

Unfall in Winterthur-Töss: Zeugen nach Crash gesucht

Winterthur-Töss

Autofahrer donnert in Leitplanke - Polizei sucht Zeugen

· Online seit 17.06.2024, 15:08 Uhr
In der Nacht auf Montag, 17. Juni, wurde eine Person bei einem Selbstunfall in Winterthur-Töss verletzt. Am Auto entstand grosser Sachschaden. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.
Anzeige

Wie die Stadtpolizei Winterthur mitteilt, ging gegen 3.30 Uhr die Meldung über einen Unfall eines Autos auf der Zürcherstrasse stadteinwärts, in der Verlängerung der Autobahnausfahrt Töss, ein.

Die ausgerückte Patrouille fand an der Unfallstelle einen 37-Jährigen mit mittelschweren Verletzungen vor. Er musste ins Spital gebracht werden.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Laut der Polizei fuhr der Mann mit seinem Auto in die Leitplanke. Am Fahrzeug entstand hoher Sachschaden. Das Auto hat sich mit der Leitplanke verkeilt, weshalb sich das Abschleppen des Autos verzögerte. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar und wird jetzt untersucht.

veröffentlicht: 17. Juni 2024 15:08
aktualisiert: 17. Juni 2024 15:08
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch