Zürich

Überwachungskamera filmt, wie Einbrecher Laden ausräumen

Veloklau in Geroldswil

Überwachungskamera filmt, wie Einbrecher Laden ausräumen

25.08.2022, 14:49 Uhr
· Online seit 24.08.2022, 15:43 Uhr
In der Nacht auf Mittwoch sind Diebe in ein Fahrradgeschäft in Geroldswil eingebrochen und haben mehrere hochwertige Fahrräder gestohlen. Eine Kamera filmte den ganzen Überfall.

Quelle: ZüriToday / Robin Luijten

Anzeige

Wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt, ist in der Nacht auf Mittwoch kurz vor 3 Uhr die Meldung eingegangen, dass soeben in ein Velogeschäft in Geroldswil eingebrochen wurde. Beim Eintreffen der sofort ausgerückten Einsatzkräfte war der Einbruch bereits erfolgt und die Täter in unbekannte Richtung geflüchtet. Die Täter erbeuteten mehrere Fahrräder im Wert von über vierzigtausend Franken.

Andreas Jakob, Geschäftsführer des Veloladens, konnte den Überfall sozusagen live mitverfolgen. Seine Überwachungskameras im Laden lösten einen Handyalarm aus, der ihn mitten in der Nacht aus dem Schlaf riss.

Türe mit gestohlenem Auto gerammt

«Ich alarmierte sofort die Polizei, aber als sie ankam, waren die Diebe schon weg», sagt er zu ZüriToday. Sieben Velos wurden geklaut, der Schaden am Gebäude ist riesig.

Die Täter rammten die Eingangstüre mittels einem Personenwagen; dieser konnte im Verlaufe der Nahbereichsfahndung in Regensdorf aufgefunden werden. Das Fahrzeug wurde vorgängig entwendet.

«Zerstören dreist ein Lebenswerk»

Seit 12 Jahren führt er das Geschäft in Geroldswil. «Es wurde schon einmal eingebrochen», so Jakob. Aber: «Diese Diebe fahren dreist einfach in den Laden und zerstören ein Lebenswerk», so das traurige Fazit von Jakob.

Die Kantonspolizei Zürich hat die Ermittlungen zur Ergreifung der Diebe sowie dem Auffinden des Deliktsgutes aufgenommen.

(bla)

veröffentlicht: 24. August 2022 15:43
aktualisiert: 25. August 2022 14:49
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch