Rüdlingen SH

Töffli-Fahrer verunfallt – Verdacht auf Alkoholkonsum

17. Dezember 2022, 14:05 Uhr
Ein 17-jähriger Motorfahrradfahrer ist bei einem Selbstunfall am frühen Samstagmorgen in Rüdlingen SH verletzt worden. Er musste mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen werden.
Ein Töffli-Fahrer verunfallte am Freitagabend in Rüdlingen im Kanton Schaffhausen.
Anzeige

Zum Unfall kam es gemäss der Schaffhauser Polizei um 04.45 Uhr auf der Buchbergerstrasse. Aus noch unbekannten Gründen sei der Lenker von der Strasse abgekommen, habe das Trottoir überquert und schliesslich auf einer verschneiten Wiesenböschung die Kontrolle über sein Motorfahrrad verloren.

Wegen des Verdachts auf Angetrunkenheit sei beim verunfallten Lenker durch die Staatsanwaltschaft Schaffhausen eine Blut- und Urinprobe angeordnet worden. Um den Unfallhergang zu klären, hat die Polizei einen Zeugenaufruf erlassen.

(sda/mhe)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 17. Dezember 2022 14:05
aktualisiert: 17. Dezember 2022 14:05