Zürich

Stadtpolizei Zürich büsst auf Langstrasse über 60 Verkehrssünder

Grosskontrolle

Stadtpolizei Zürich büsst auf Langstrasse über 60 Verkehrssünder

· Online seit 06.11.2023, 17:22 Uhr
Seit knapp sechs Wochen gilt auf einem Abschnitt der Langstrasse tagsüber ein Fahrverbot für Autos und Lastwagen. Dieses wurde regelmässig missachtet. Nun hat die Polizei eine Grosskontrolle durchgeführt.

Quelle: Autofahrer pfeifen auf das Fahrverbot an der Langstrasse / 16.10.2023 / TeleZüri / Vanessa Meier / ZüriToday / Olivia Eberhardt

Anzeige

Das Fahrverbot an der Zürcher Langstrasse kümmert Autofahrende wenig. Unzählige Lenkerinnen und Lenker fuhren weiterhin durch den Abschnitt zwischen der Brauerstrasse und der Dienerstrasse. Am Montag kamen die Verkehrssünder aber nicht mehr ungeschoren davon.

Die Stadtpolizei Zürich erwischte 62 Lenkerinnen und Lenker, die das Fahrverbot missachteten, wie sie auf Twitter meldete. Die Kontrolle fand am Mittag statt und dauerte zwei Stunden.

Pascal Siegenthaler, Mediensprecher der Stadtpolizei Zürich, sagt gegenüber ZüriToday, dass es sich um die erste organisierte Kontrolle der Polizei gehandelt habe.

Autofahrende, die das Verbot nun auf gut Glück missachten wollen, haben keine Chancen. Künftig werde die Stadtpolizei eine elektronische Durchfahrtskontrolle installieren, kündigt Siegenthaler an. Umgesetzt werde dies in absehbarer Zeit.

(bza)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 6. November 2023 17:22
aktualisiert: 6. November 2023 17:22
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch