Zürich
Stadt Zürich

Zürich: 23 neue Flexity-Trams – Lieferung in die Ukraine stockt

Zürich

23 neue Flexity-Trams – Lieferung in die Ukraine stockt

08.03.2022, 11:57 Uhr
· Online seit 08.03.2022, 11:54 Uhr
Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) haben mittlerweile 23 neue Flexity-Trams im Einsatz, insgesamt wurden bisher 24 geliefert. Ob die für dieses Jahr geplante Lieferung der ausgemusterten Tram 2000 in die Ukraine stattfinden kann, ist unklar.
Anzeige

Die VBZ planten, der ukrainischen Stadt Vinnitsa ab dem dritten Quartal 2022 bis zu 35 Fahrzeuge zu überlassen, wie sie im August mitteilten. Das Projekt wurde seitens des Staatssekretariats für Wirtschaft (Seco) aufgrund des Kriegs in der Ukraine allerdings auf Eis gelegt, wie die VBZ am Dienstag einen Bericht des «Tagblatt der Stadt Zürich» gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA bestätigten.

«Eine Stellungnahme zur weiteren Entwicklung ist zur Zeit nicht möglich», teilten sie mit. Die Ausmusterung werde derzeit aber planmässig weitergeführt. Die Fahrzeuge, die zurzeit ausser Dienst gestellt werden, seien jedoch nicht für den Wiedergebrauch gedacht.

Die Tram 2000 werden in den kommenden Jahren nach und nach ausgemustert. Bis 2027 sollen alle 110 der neuen Flexity-Trams in Zürich angekommen sein.

veröffentlicht: 8. März 2022 11:54
aktualisiert: 8. März 2022 11:57
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch