Zürich
Stadt Zürich

«Unsere Erwartungen wurden übertroffen» – grosser Ansturm auf Cannabis-Projekt

Zürich sucht Kiffer

«Unsere Erwartungen wurden übertroffen» – grosser Ansturm auf Cannabis-Projekt

11.07.2022, 11:59 Uhr
· Online seit 11.07.2022, 11:56 Uhr
Die Stadt Zürich sucht 2100 Personen, die im Auftrag der Wissenschaft kiffen dürfen. Das Interesse ist gross. Über 1000 Personen haben sich innert zehn Tagen auf die Warteliste gesetzt. Die zuständige Projektleiterin freuts.
Anzeige

Ende Juni überraschte die Stadt Zürich mit dieser Meldung: Für das Projekt «Züri Can – Cannabis mit Verantwortung» sucht sie 2100 Kiffer.

Bei einem dreijährigen wissenschaftlichen Versuch soll die Auswirkung eines regulierten Cannabisbezugs auf die Gesundheit und das Konsumverhalten erforscht werden. Die Stadt Zürich arbeitet dabei mit der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich zusammen. Die Studien-Teilnehmer und Teilnehmerinnen können das Cannabis in mehreren Zürcher Apotheken, dem Drogeninformationszentrum (DIZ) und so genannten Social Clubs beziehen.

«Bereits 1200 Interessierte»

Seit zehn Tagen können sich Interessenten und Interessentinnen über die Website der Stadt Zürich melden: Interessierte geben ihren Vornamen, Nachnamen und die E-Mail-Adresse an. Sobald die Anmeldung für die Studie möglich ist (voraussichtlich diesen Herbst), erhalten sie eine Benachrichtigung per Mail.

Innerhalb der ersten 24 Stunden seien bereits 600 Anmeldungen hereingeprasselt, erzählt Projektleiterin Barbara Burri im Gespräch mit ZüriToday. Letzte Woche wurde die 1000er-Marke geknackt und bis Montag haben sich 1200 Personen auf die Mailliste gesetzt. «Das hat unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen», so Burri. Dazu kommt, dass sich viele Personen zwar für die Studie interessieren, aus Datenschutzgründen aber nicht auf der Liste stehen wollen. Und trotzdem füllt sich die Warteliste täglich mehr und mehr.

Wann geht es los?

Die Cannabis-Studie ist noch nicht ganz in trockenen Tüchern. Die Bewilligungen des Bundesamts für Gesundheit (BAG) ist noch ausstehend. Die Stadt erwartet die Antwort des Bundes nach den Sommerferien. «Züri Can – Cannabis mit Verantwortung» soll voraussichtlich diesen Herbst starten.

Was hältst du von der Studie? Schreib es uns per Whatsapp:

(lea)

veröffentlicht: 11. Juli 2022 11:56
aktualisiert: 11. Juli 2022 11:59
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch