Zürich
Stadt Zürich

Swisscom repariert mehrere beschädigte Glasfaserkabel in Zürich-Oerlikon

Nach Ausfall

Oerlikon ist zur Hälfte wieder online

· Online seit 23.01.2024, 15:25 Uhr
Weil bei Bauarbeiten Glasfaserkabel beschädigt wurden, mussten viele Menschen in Oerlikon am Wochenende ohne Internet auskommen. Die Störung konnte übers Wochenende aber teilweise behoben werden.
Anzeige

Bereits seit letzter Woche war klar, dass Dritte bei einer Baustelle in der Nähe der Berninastrasse 54 mehrere Kabel beschädigten. Wie Swisscom-Sprecherin Sabrina Hubacher gegenüber ZüriToday nun präzisiert, wurden neun Glasfaserkabel beschädigt.

«Die Reparaturarbeiten waren und sind weiterhin sehr aufwändig und waren auch übers Wochenende und in der Nacht in vollem Gang», führt Hubacher aus. Seit Sonntag sei mehr als die Hälfte der betroffenen Kundinnen und Kunden wieder online, weitere folgten am Montag.

Für die definitive Reparatur sei bei einigen Kunden nochmals ein Unterbruch unumgänglich – entweder heute oder morgen tagsüber. Dann aber sollte die Internetkrise in Oerlikon laut Hubacher vorbei sein. «Im besten Fall sind alle Kunden bis morgen Mittwochabend wieder online.»

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 23. Januar 2024 15:25
aktualisiert: 23. Januar 2024 15:25
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch