«Love, Lena, Lucy»

«Redet man mit Männern über Sex, endet es oft in ihren Fantasien»

9. Juni 2022, 14:30 Uhr
Lena outete sich als Orgasmus-Vortäuscherin und Lucy zieht gleich mit. Diese Zeiten dürften aber jetzt vorbei sein, schliesslich hatte sie ein heisses Date und ein weiteres steht in Aussicht.
Lucy und Lena sind Freundinnen, Singles und Zürcherinnen.
© ZüriToday

Lena, als grosser Fan von Tacheles reden hier schwarz auf weiss: Ich, Lucy, bin eine sehr begnadete Orgasmus-Vorspielerin. Ich bin so gut, dass ich sogar extra Vaginalmuskelkontraktionen (geiles Wort) kann.

Erst neulich sprach ich mit den Kumpels meines Bruders über den fake O. Sie sind sich, wie alle Männer sehr sicher, dass ihnen «aber ganz sicher noch NIE» eine Frau was vorgespielt hat. Ich liess sie in diesem Glauben.

Sie meinten kollektiv, dass es doch überaus hohl wäre, zu schauspielern. Lieber reden oder zeigen, was Frau will. Mitmachen, die Initiative ergreifen oder am besten, «die beste Freundin dazuholen, hehe, haha». Kennst du das? Wenn man mit Männern über Sex redet, endet das oft irgendwo in der Ecke einer ihrer Fantasien. Auch dann, wenn du gar nicht mit ihnen vögelst. So wie ich mit eben besagten Kumpels.

Okay, ausser mit Nils. Da konnte ich an seinem vorletzten Geburtstag nicht widerstehen. Es floss viel flüssiges Irgendwas, wir sangen Karaoke und spielten Luftgitarre auf Tischen. Nachdem ich sah, wie er die Saiten seines imaginären Instruments handhabt, war ich mir sicher: Das wird der Fingerjob meines Lebens.

Und das wurde er. Mehrmals.

Wir haben alles gemacht. Alles ausser Penetration. Das sei ihm unangenehm, weil ich «die Schwester von» bin. Aber mit 69, Hardcore-Fingering, Deep Troathing ect. hatte er keine Probleme.

Janu.

Eigentlich schade, dass das eine einmalige Sache blieb. Schwestern-Stempel for hell. 

Nils ist seit vier Monaten wieder Single, erzählte mir mein Bruder neulich nebenbei per Whatsapp.

Ha! Eine gute News. So gut, dass ich husch diese Mail unterbrechen musste, um Nils zu fragen, ob er Lust auf ein Bier, einen Luftgitarren-Contest oder auf einen Griff unter mein Shirt hat.

Er hat postwendend geantwortet:

«Lucy, ich nehme einmal alles und erweitere um einen Griff ins Höschen. Sei dir aber bewusst, dass ich nicht garantieren kann, dass es dieses Mal nur beim Heavy Petting bleibt.»

Nils und ich treffen uns morgen Abend.

@Bro: Sorry, falls du diesen Text zu Gesicht bekommst. Denk einfach an einen pinken Elefanten, der mit einer lila Gazelle Lambada tanzt. Besser? Super.

Lena, meine Liebe, ich warte noch rasch mit den Apps. Kannst du derweil den Anfang machen? Hast ja jetzt, so daddy-los, super Zeit! Vor mindestens 3 Matchs und 1 Date will ich nichts von dir lesen.

Aber no Pressure!

Haha!

Love,

Lucy

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 9. Juni 2022 14:57
aktualisiert: 9. Juni 2022 14:57
Anzeige