Zürich
Stadt Zürich

Mehrere Wanderrouten am Üetliberg fallen dem Regen zum Opfer

Hangrutschungen

Mehrere Wanderrouten am Üetliberg fallen dem Regen zum Opfer

· Online seit 24.05.2023, 10:17 Uhr
Das nasse Wetter der letzten Wochen und Monate fordert am Üetliberg seinen Tribut. Mehrere Wege am Zürcher Hausberg sind wegen Hangrutschungen derzeit gesperrt.

Quelle: ZüriToday / Linus Bauer / Loris Gregorio / Beitrag vom 19. März 2023

Anzeige

Betroffen ist zum Beispiel der Pfad, der vom Denzlerweg in Richtung Uto Staffel abzweigt. Dies berichtet der «Tages-Anzeiger». Auch der Linderweg unterhalb des Uto Staffels ist derzeit nicht durchgehend begehbar. Ein Wegstück ist abgerutscht.

Der Grund für die Sperrungen ist der Regen der letzten Wochen. Der Boden ist nass, Hänge rutschen. Auch die Bike-Strecke «Antennentrail»  musste letzte Woche gesperrt werden.

Bereits im März stürzten mehrere Felsbrocken am Uetliberg nieder und krachten auf einen Wanderweg. Aus Sicherheitsgründen hat das Tiefbauamt entschieden, beide dortigen Wege bis auf Weiteres zu sperren. Der Weg ist nach wie vor nicht offen.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(oeb)

veröffentlicht: 24. Mai 2023 10:17
aktualisiert: 24. Mai 2023 10:17
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch