Zürich
Stadt Zürich

Love, Lena, Lucy - der Single-Blog aus Zürich

«Love, Lena, Lucy»

Ein Single kommt selten allein - oder was ein Stammtisch mit Liebe zu tun hat

25.01.2023, 09:40 Uhr
· Online seit 19.01.2023, 16:00 Uhr
Lena motzt einmal über ihre Nicht-Single-Friends und schon muss sie lernen: Wer A sagt, muss auch B sagen. Ob sich das Lucy mit ihrem Tantrazeug auch überlegt hat?
Anzeige

Lucy, du glaubst es nicht. Da habe ich mich kurz in Rage geredet, weil mich alle wegen meines Singledaseins so bemitleiden und habe dabei prompt mein eigenes Lager vergessen.

Jesses, was hat mein Telefon vibriert in den letzten Tagen!

Tanja (ja, die Tanja von vor 100 Jahren) wollte wissen, wo sie diese Petition unterschreiben kann, die Singles mehr Wert gibt. Silvan schlug indes eine Scheinbeziehung vor, um der Verwandtschaft und dem Pärli-Freundeskreis den Wind aus den Segeln zu nehmen. Ja klar, läuft ja im Film auch immer super…

Während mein Handy also ziemlich «in your face» vor sich hin bimmelte, wollte ich mir eigentlich überlegen, wo und wann meine nächsten Sexoptionen anstehen. 

Ich meine, du entdeckst grad deine Energiefelder und verkaufst mir schon fast ein Räucherstäbchen als Dildo und ich muss sagen: Ich habe ein wenig fomo. So sehr ich dir Mind-Sex gönne, so sehr möchte ich ihn grad jetzt und sofort in echt. 

Aber das Handy bimmelte und surrte weiter. 80 Prozent der Messages kamen von Girls. 10 Prozent nette von Typen und 10 Prozent arschige von denen, die ich besser schon längst aus meinem Telefon gelöscht hätte. 

Ich sage nur: «Hey Lena, schade, dass du so allein und traurig bist. Ich kann jederzeit deinen Freund spielen, am liebsten auf dem Küchentisch. Heisse Grüsse, Mike.»

Mike, go fuck yourself.

Ok, der von Pat war so flach, dass ich schon fast wieder schmunzeln musste: «Hey Lena, ein Single kommt selten allein…also ruf mich an.» Ha. Ha. Ha.

Weil ich aber offensichtlich Zeit hatte aka keine Dates und keinen Sex, las und beantwortete ich viele Nachrichten. Am Schluss entstand der Einfachheit halber ein Chat mit sieben Girls. Daraus wiederum entstand ein Essen.

Lucy, da hast du was verpasst. Ok, es floss auch viel Alkohol, aber wir hatten schlicht und einfach saumässig Spass. 

Und weils so lustig war, haben wir entschieden, ab sofort regelmässig zum Single-Stammtisch zusammenzukommen. 

  1. Sehen wir uns alle viel zu wenig
  2. Gibt es noch ca. 40 Millionen geile Storys zu erzählen, die wir in den nächsten 40 Jahren also austauschen können
  3. Können wir uns alle gegenseitig wingen (oder wie das auch immer heisst)

Genau, wingen, Lucy. Wir waren nach dem Essen natürlich noch bitz in der Stadt. Gingen von Bar zu Bar, priesen uns gegenseitig an, tranken Shots mit Leuten, die nach dem Weg zu HB fragten - also eigentlich taten wir das, was wir vor 15 Jahren auch gemacht haben. 

Am Ende habe ich einen Typen aus der Zukki mitgenommen. War jetzt nicht gerade mindblowing, aber hey, ich hatte unkomplizierten Sex, keine schrägen Gespräche, trank ein grosses Glas Wasser als er weg war und weiss nicht mal seinen Namen. 

Und weisst du was? Es ist a-oky! Die Liebe habe ich ja aktuell schon vom Single-Stammtisch bekommen. 

Grossartige Aussichten sind das, gäll? 

Solange du deine Schwingungen mit dem kleinen Leal also nicht festigst, musst du ab jetzt mitkommen. Und eigentlich auch danach…wir sind ja tolerant ;)

Mit einem dicken Kuss für dich und einem letzten Gingg an Mike, Lena

veröffentlicht: 19. Januar 2023 16:00
aktualisiert: 25. Januar 2023 09:40
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch