«Weil er legendär ist»

Im Züri-Sack kannst du jetzt schlafen

Loris Gregorio, 5. September 2022, 09:02 Uhr
Beim Zürcher Abfallsack denken die wenigsten an Bettwäsche. Anders wars beim Designer Kilian Luc. Er hat einen Deckenbezug im Abfallsack-Design gestaltet und erzählt, ob er auch neue Designs plant. Ein Onlineshop bietet das Bettzeug und andere Züri-Sack-Accessoires an.

Samtig weich, die Lieblings-Comicfigur für die Kinder oder einfach unifarben – da könnte man denken, die Kreativität fürs Bettzeug-Design kennt keine Grenzen. Falsch gedacht. Der Designer Kilian Luc gibt noch einen drauf und gestaltet Decken- und Kissenbezüge im Züri-Abfallsack-Design.

Design minim abgeändert

Wer also im kuschligen Züri-Sack schlafen will, kann dies ab sofort tun. Doch wie kam der Zürcher auf die Idee? «Die Säcke sind halt legendär, die erkennt man sofort», sagt Kilian Luc auf Anfrage von ZüriToday. Die falschen Zahlen seien übrigens kein Fehler, er hat die Liter-Angaben extra nicht eins zu eins umgesetzt.

Den Züri-Sack gibts von ihm nicht nur als Bettzeug, sondern beispielsweise auch als Laptoptasche oder Tragtasche. Und die Tasche hat er auch schon zufällig angetroffen: «Das Design habe ich zum ersten Mal überhaupt als eines meiner Produkte in quasi ‹freier Wildbahn› am HB gesehen und die Person angesprochen.»

Züri-Säcke bekommen neue Farbe, gibts ein neues Design?

Die Züri-Säcke in weisser Farbe sind übrigens bald passé, wie die Stadt kürzlich bekannt gab. Neu kommen sie in blauer Farbe daher. Gibts dann auch neue Designs? An die neue Farbe müsse sich Kilian erst gewöhnen. Aber neue Designs seien schon geplant, sagt er.

Die Bettwäsche gibts übrigens im Onlineshop Redbubble. Je nach Grösse kann man den Bezug ab 80 Euro bestellen.

Stadt: «Rechte am Design sind zu respektieren»

Die Stadt zeigt sich weniger erfreut über das Deisgn auf den verschiedenen Produkten. Auf Anfrage sagen sie: «Grundsätzlich vertritt ERZ den Standpunkt, dass die Rechte an einem Design zu respektieren sind. Wir hätten uns auch gewünscht, wenn die Designer des Bettbezugs im Vorfeld der Produktion mit uns Kontakt aufgenommen hätten.»

Gestaltet hat den Züri-Sack übrigens eine Zürcher Agentur im Auftrag von Entsorgung und Recycling Zürich (ERZ). Die Rechte am Design liegen ebenfalls beim ERZ.

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 5. September 2022 08:19
aktualisiert: 5. September 2022 09:02
Anzeige