Ex-Manor-Gebäude

Im Brannhof gibt es Luxus-Autos und viel Kaffee

· Online seit 14.12.2023, 12:27 Uhr
Der Manor musste raus, viele neue Läden sind eingezogen. Im neuen Brannhof an der Bahnhofstrasse kann man neuerdings Cappucino für 7.50 Franken schlürfen oder Luxus-Autos kaufen.
Anzeige

2020 musste der Manor aus der Liegenschaft an der Bahnhofstrasse in Zürich ausziehen. Nach einem jahrelangen, erbitterten Rechtsstreit räumte das Warenhaus die Ladenflächen. Das Gebäude wurde daraufhin von der Immobilienbesitzerin Swiss Life saniert. Mittlerweile sind alle neuen Läden in das Gebäude eingezogen.

So kann man neuerdings im Café Felix der Kaffeelust frönen und Pralinés oder Kuchen der Konditorei Teuscher geniessen. Über eine geschwungene Treppe mit Jugendstil-Verzierung kann man in den oberen Stock. Wie die «Limmattaler Zeitung» berichtet, gibt es im Café Felix am Sonntag ab 13 Uhr jeweils auch noch Brunchkonzerte. Der Preis für einen Cappuccino hat es in sich: 7.50 Franken.

Luxus-Autos und Luxus-Kleider

Aber das Café Felix ist nicht der einzige Ort, wo man sich ein koffeinhaltiges Heissgetränk  kaufen kann. Im Nespresso-Laden kann man nicht nur Kaffee kaufen, sondern auch probieren. Und auch der Cadillac-Laden im Erdgeschoss wirbt mit dem Slogan: «Cars or coffees? Why not both» Neben der Kaffeebar stellt Cadillac auch zwei Modelle der Edelautomarke aus. Und auch Kunst gibt es dort zu kaufen.

Auch Kleider gibts im ehemaligen Manor-Gebäude zu kaufen. So sind die Marken Massimo Dutti, &Other Stories und Hugo Boss an der Bahnhofstrasse vertreten. Die zur H&M-Gruppe gehörende «moderne Mode- und Lifestylemarke» Arket verkauft ebenfalls Kleider – und Kaffee.

Gebäude ist neu nach dem Erbauer benannt

Seit der Sanierung ist jedoch nicht mehr die ganze Liegenschaft ein Warenhaus. In den Geschossen oberhalb des ersten Stockes sind Büros. Unter anderem die Beratungsfirma McKinsey oder das Versicherungsunternehmen Sompo International sind dort eingemietet.

Das über 100-jährige Warenhausgebäude trägt neu den Namen «Swiss Life Brannhof», in Anlehnung an das historische Erbe von Julius Brann, der 1912 das Gebäude an der Bahnhofstrasse 75 baute.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(zor)

veröffentlicht: 14. Dezember 2023 12:27
aktualisiert: 14. Dezember 2023 12:27
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch