Nach Entscheid der USA

Hunderte protestierten in Zürich gegen das Abtreibungsverbot

1. Juli 2022, 09:52 Uhr
In Zürich fand am Donnerstagabend eine Demo gegen das Abtreibungsverbot in den USA statt. Laut Berichten nahmen mehrere hundert Menschen an dem Protest teil.
Anzeige

Am Donnerstagabend hat in Zürich eine Demonstration gegen das Urteil des US-Obergerichts stattgefunden. Das Obergericht entschied letzte Woche, das Abtreibungsrecht zu kippen. Somit können die Bundesstaaten Abtreibungen wieder verbieten – auch bei Schwangerschaften nach einer Vergewaltigung. Bei einigen Staaten liegt bereits ein entsprechender Gesetzesvorschlag auf dem Tisch.

In Zürich sind mehrere Hundert Personen vom Landesmuseum zum Helvetiaplatz gelaufen. Mit Parolen wie «Ob Kinder oder keine, entscheiden wir alleine», marschierten die Menschen durch die Strassen. Die Demonstration betraf unter anderem die geplanten Abtreibungsinitiativen der SVP.

Auch in Genf, Luzern, St. Gallen und weiteren Schweizer Städten finden Demos statt oder sind bereits durch die Strassen gezogen, wie das Kollektiv Frauenstreik Zürich in einer Mitteilung schreibt.

(log)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 1. Juli 2022 09:34
aktualisiert: 1. Juli 2022 09:52