Zürich
Stadt Zürich

Das sind unsere Tipps für das regnerische Wochenende

Indoor-Aktivitäten

Diese Tipps bringen dich durchs regnerische Wochenende

· Online seit 01.04.2022, 15:51 Uhr
Nach Wochen voller Sonne und warmen Temperaturen, startet der April standesgemäss mit Nässe, Kälte und grauem Wetter. Sogar Schnee soll fallen. Doch auch bei solchen Verhältnissen, lockt Zürich mit tollen Veranstaltungen und Aktivitäten. Wir haben sieben Ideen für das verregnete Wochenende rausgesucht.
Anzeige

Expovina Primavera 2022

Seit über 60 Jahren lädt die Expovina Weinliebhaberinnen und -liebhaber zum Fachsimpeln, Kosten und Trinken ein. Nach den zähen Coronajahren und zweijähriger Pause startet die Weinmesse mit neuem Schwung und empfängt bis zum siebten April durstige Gäste im Puls 5 in Zürich.

Hier präsentieren Aussteller an 60 Ständen verschiedene Weine aus dem In- und Ausland. Darunter nicht nur neue Jahrgänge, sondern auch besondere Raritäten. Weisse, Rote und Rosé Weine, Schaum- und Süssweine können in aller Ruhe verköstigt werden, während draussen der Regen fällt. Guten Wein trinken und dabei auch noch so Einiges lernen. Win-Win. Eintrittspreis: 30 Franken.

Illusionsmuseum Wow

Im Wow ist zu viel Weingenuss vermutlich nicht sehr ratsam. Denn das Museum ist darauf ausgerichtet, zu verwirren, zu täuschen und dich ins Staunen zu bringen. Dutzende Räume sind vollgepackt mit allerlei Sinnestäuschungen, Illusionen und neuen Perspektiven. Vielversprechend tönt auch das Versprechen auf der Wow-Website. Hier «verlierst du dich in der Unendlichkeit, stehst Kopf und wunderst dich über deine eigene Wahrnehmung». Für 23 Franken kannst du dich hier verwirren lassen. Achtung: Unbedingt Vormerken.

Wellen – Tauch ein

Wem das schlechte Wetter zu stark aufs Gemüt schlägt, der kann seinen Geist auch auf eine andere Art und Weise überlisten: Die Ausstellung «Wellen – Tauch ein» der ETH Zürich zeigt himmelblaue Wellen und sorgt für ordentlich Laune. Aber nicht nur die Wellen im Meer spielen dabei eine Rolle. Auch Schall- oder Lichtwellen.

So heisst es im Programm: «Die Ausstellung von focusTerra lädt mit grossformatigen, farbenfrohen Illustrationen ein, die Bedeutung, Schönheit und Kraft von Wellen spielerisch mit allen Sinnen zu entdecken.» Der Eintritt ist kostenlos und sicher ein tolles Programm für die ganze Familie, um den Regenwetter zu entfliehen. Unbedingt mitnehmen: Kopfhörer.

Wasser-Welten

Aber, stopp. Nicht jeder hasst das Regenwetter. Deshalb wollen wir auch die Liebhaberinnen und Liebhaber der nassen Tage mit einem passenden Programm versorgen. Zum Beispiel mit der Ausstellung «Wasser-Welten», wo Künstlerinnen und Künstler das Thema «Wasser» interpretieren. So wartet in der Galerie Reitz ein Plexiglasblock, in welchem digitale Daten eingefräst oder hyperrealistische Kunstwerke präsentiert werden, die sich kaum von Fotos unterscheiden. Der Eintritt ist frei.

Indoor-Minigolf

Wer sportlich unterwegs sein will, der ist mit Indoor-Minigolf gut bedient. Etwa im Grindel Sportzentrum. Hier kommen Pärchen, Familien oder Gruppen vom Anfänger bis zum Profi ziemlich sicher auf ihre Kosten und können sich durch die verschiedenen Hindernisse spielen. Für unter 20 Franken kann den ganzen Tag lang der Schläger geschwungen werden, ohne auch nur einen einzigen Regentropfen abzubekommen.

Rent your Stüssihof

Bei miesem Wetter, denkt man in der Regel gerne oft an eines: daheim rumsitzen, Filme schauen oder gamen. Wer diese gemütlichen Aktivitäten mit Freunden teilen will, kann das im Stüssihof machen. Hier lassen sich einzelne Sääle für mehrere Stunden buchen, um dort in der Gruppe Filme zu schauen oder zusammen zu zocken. Die Sääle bieten Platz für bis zu 50 Personen. Hier lässt es sich aushalten, egal bei welchem Wetter.

Doppelspiel im Schauspielhaus Zürich

Apropos Filme, Schauspiel und Kultur. Das Schauspielhaus Zürich hat für den Sonntag, 3. April wieder was Besonderes vor: Doppelspiel, ein Parallelprogramm für Kinder und Erwachsene. Während die Erwachsenen eine Theater-Vorstellung besuchen, entdecken ihre Kinder dasselbe Stück hinter den Kulissen. Auf einer Probebühne des Theaters beschäftigen sich diese jeweils altersgerecht mit den Themen und Besonderheiten der Inszenierung. Die Teilnahme der Kinder ist dabei kostenlos.

veröffentlicht: 1. April 2022 15:51
aktualisiert: 1. April 2022 15:51
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch