Zürich
Stadt Zürich

Darum waren Zürcher Stadtverwaltung, VBZ und Spitäler offline

Alles down

Darum waren Zürcher Stadtverwaltung, VBZ und Spitäler offline

26.05.2023, 07:08 Uhr
· Online seit 25.05.2023, 17:08 Uhr
Die Internetseiten der städtischen Behörden in Zürich waren am Donnerstagnachmittag offline. Ob Stadtverwaltung, Polizei, Feuerwehr oder Elektrizitätswerk: auf die Websites gab es keinen Zugriff. Auch an anderen Orten hakte es.
Anzeige

Wer die Websites der Behörden der Stadt Zürich zwischen etwa 16 und 19 Uhr aufrief, erhielt eine Fehlermeldung. Vom Ausfall betroffen war nicht nur die Seite der Stadt Zürich, sondern auch diejenige der Stadtpolizei, Schutz & Rettung, Stadtspitäler oder des Elektrizitätswerks Zürich.

Laut «Inside IT» gab es auch Probleme bei den Telefonzentralen. Mitarbeitende seien bereits in den Feierabend gegangen, «weil praktisch alles down» war, so das Portal. Eine Quelle aus dem Stadtspital berichtete, dass auf der Intensivstation kein Programm mehr funktioniere. Auch von Problemen bei den VBZ wird gegenüber ZüriToday berichtet.

Etwa gegen 19 Uhr waren die Websites wieder verfügbar. Ein Cyberangriff könne ausgeschlossen werden, bestätigt der Leiter Kommunikation von Organisation und Informatik der Stadt Zürich gegenüber «Inside IT». 

Warum die Stadtzürcher Behörden down waren, konnte gegen 20.30 Uhr ermittelt werden. «Grund für die Ursache war eine Fehlkonfiguration einer Managementkomponente an einem zentralen IT-System», hiess es vom Informatikdienst der Stadt. 

(hap/gin)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 25. Mai 2023 17:08
aktualisiert: 26. Mai 2023 07:08
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch