Am Seilergraben

Stadt Zürich baut Trottoir zu Veloweg um

18. Juli 2022, 16:52 Uhr
Oberhalb des Central führen zwei Trottoirs stadteinwärts. Das ändert die Stadt jetzt. Aus dem einen Trottoir beim Seilergraben wird ein Veloweg und der Fussgängerstreifen erhält ein Lichtsignal.

Um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmenden zu Fuss und auf dem Velo zu erhöhen, baut die Stadt die Strasse am Seilergraben um. Das bergseitige Trottoir vom Hirschengraben bis zur Mühlegasse wird zu einem Veloweg umgebaut, wie Sabina Mächler von der Kommunikation Tiefbauamt Stadt Zürich auf Anfrage schreibt.

Wer zu Fuss unterwegs ist, benützt künftig das Trottoir auf der anderen Strassenseite, oder spaziert oberhalb der Mauer beim Seilergraben. Für die Velofahrenden wird es einen geregelten Linksabbieger zur Mühlegasse geben.

Hast du in der Stadt etwas gesehen oder ist dir etwas aufgefallen? Schreib uns auf Whatsapp:

Der Fussgängerstreifen auf Höhe des Predigerplatzes erhält ein Lichtsignal. Wie die Stadt Zürich auf ihrer Homepage schreibt, haben die Bauarbeiten bereits begonnen.

(roa)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 18. Juli 2022 16:18
aktualisiert: 18. Juli 2022 16:52
Anzeige