Zürich
Schaffhausen

Töfffahrer (69) will Fussgänger passieren lassen und wird angefahren

Schaffhausen

Töfffahrer (69) will Fussgänger passieren lassen und wird angefahren

· Online seit 16.02.2024, 09:17 Uhr
Am Donnerstagnachmittag hat sich in der Stadt Schaffhausen ein Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad ereignet. Dabei wurde der Töfffahrer verletzt.
Anzeige

Ein 69-jähriger Mann war mit seinem Töff auf der Bachstrasse in Richtung Schulhaus unterwegs. Bei einem Fussgängerstreifen, Höhe Repfergasse, bremste er nach Angaben der Schaffhauser Polizei verkehrsbedingt ab, um Fussgänger über den Fussgängerstreifen gehen zu lassen. Dabei kam er zum Stillstand.

Eine 63-jährige Frau, die in ihrem Auto hinter dem Töfffahrer herfuhr, bemerkte zu spät, dass der Mann gebremst hatte, woraufhin es zum Auffahrunfall kam.

Der 69-Jährige wurde beim Unfall verletzt und wurde von Rettungssanitätern in ein Spital gebracht.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 16. Februar 2024 09:17
aktualisiert: 16. Februar 2024 09:17
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch