Zürich
Schaffhausen

Betrunkener Fahrer landet nach Selbstunfall auf dem Dach

Wilchingen SH

Betrunkener Fahrer landet nach Selbstunfall auf dem Dach

· Online seit 23.08.2023, 07:54 Uhr
In der Klettgauer Gemeinde Wilchingen ist es am Samstagabend zu einem Selbstunfall gekommen. Gemäss ersten Ermittlungen war der Autofahrer zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert.
Anzeige

Um 21.30 Uhr am Samstagabend ist bei der Schaffhauser Polizei die Meldung eingegangen, dass neben der Strasse zwischen Rossberghof und Osterfingen in Wilchingen ein Auto auf dem Dach liegen würde, wie es in einer Mitteilung heisst.

Wie Ermittlungen der Polizei ergaben, hatte ein 61-jähriger Mann in alkoholisiertem Zustand bei der Fahrt vom Rossberghof in Richtung Osterfinden die Kontrolle über sein Auto verloren und war damit linksseitig von der Strasse abgekommen. In der Folge kollidierte das Auto mit zwei Bäumen, rutschte rund zwei Meter den Abhang hinunter und kam dort auf dem Dach zum Stillstand.

Der Unfallverursacher musste von einer Ambulanz-Crew zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden. Am Unfallauto entstand Totalschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken. Es musste von einer privaten Bergungsfirma von der Unfallstelle abtransportiert werden.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(osc)

veröffentlicht: 23. August 2023 07:54
aktualisiert: 23. August 2023 07:54
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch