Zürich
Schaffhausen

Angeleinter Hund beisst Frau in Schaffhausen in den Unterarm

Verletzt

Angeleinter Hund beisst Frau in Schaffhausen in den Unterarm

· Online seit 30.08.2023, 10:25 Uhr
Eine 21-jährige Frau war am Sonntagabend auf dem Emmersberg spazieren, als sie von einem Hund gebissen und verletzt wurde. Die Polizei sucht die zwei Frauen, die mit dem Hund spazieren waren.
Anzeige

Der Vorfall ereignete sich kurz vor 20 Uhr am Sonntagabend. Die 21-Jährige war auf dem Weg nach Hause, als ihr zwei Frauen mit einem angeleinten Hund entgegenkamen. Dann wurde sie vom Hundebiss im Unterarm verletzt. Wie die Schaffhauser Polizei mitteilt, handelt es sich vermutlich um einen «Deutschen Schäferhund» oder einen Hund einer ähnlichen Rasse. Das Hundefell ist schwarz/braun und die Hundehaare sind mittellang.

Die zwei Frauen fragten zuerst bei der gebissenen Frau nach, ob sie ihr helfen können. Dann hauten sie ab.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise. Man soll sich unter der Telefonnummer 052 624 24 24 melden.

(hap)

veröffentlicht: 30. August 2023 10:25
aktualisiert: 30. August 2023 10:25
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch