Zürich
Schaffhausen

13-jähriger Velofahrer wird bei Frontalkollision schwer verletzt

Schaffhausen

13-jähriger Velofahrer wird bei Frontalkollision schwer verletzt

· Online seit 08.07.2024, 07:41 Uhr
Am Sonntagabend ereignete sich in Neunkirch ein Verkehrsunfall zwischen einem Velofahrer (13) und einem Auto. Der Velofahrer und die Autolenkerin wurden ins Spital gebracht.
Anzeige

Bei einem Unfall am Sonntagabend wurde ein 13-Jähriger schwer verletzt. Wie die Schaffhauser Polizei in einer Mitteilung schreibt, war der 13-jährige Velofahrer mit einem 14-jährigen Töfflifahrer von Oberhallau herkommend auf der Oberhallauerstrasse in Richtung Neunkirch unterwegs.

Der 13-Jährige liess sich dabei vom Töfflifahrer ziehen, heisst es in der Mitteilung weiter.  Nach der Verzweigung Römerstrasse geriet der Velofahrer aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Personenwagen.

Dabei wurde der 13-Jährige schwer verletzt. Bei der Kollision wurde die 19-jährige Autofahrerin ebenfalls verletzt. Beide mussten ins Spital gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden und der betroffene Bereich musste für 3,5 Stunden gesperrt werden, wie die Polizei weiter schreibt.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(roa)

veröffentlicht: 8. Juli 2024 07:41
aktualisiert: 8. Juli 2024 07:41
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch