Zürich

Schaffhausen: Polizei warnt vor Einbrüchen

Schaffhausen

Polizei warnt vor Einbrüchen

· Online seit 31.01.2022, 10:29 Uhr
In den letzten Wochen ist in der Stadt Schaffhausen, insbesondere im Breitequartier, vermehrt eingebrochen worden. Die Schaffhauser Polizei bittet zu erhöhter Aufmerksamkeit.
Anzeige

Unbekannte Täter schlugen am Mittwochabend, den 26. Januar 2022, die Balkontüre eines Einfamilienhauses im Breitequartier der Stadt Schaffhausen ein. Die Täterschaft beraubten die Anwohner um Schmuck im Wert von mehreren tausend Franken. Der verursachte Sachschaden beträgt rund tausend Franken zusätzlich.

Es ist bereits der vierte Einbruch innerhalb der letzten zwei Wochen im genannten Quartier. Die Schaffhauser Polizei schliesst nicht aus, dass es sich dabei jeweils um dieselben Einbrecher handelt.

Aufgrund der wiederholten Taten appelliert die Schaffhauser Polizei nun an die Bevölkerung, dass sie aufmerksam sein sollen. Sie verweist auf die aktuelle Präventionskampagne: «Verdacht? - ruf an: 117 / Gemeinsam gegen Einbrecher».

veröffentlicht: 31. Januar 2022 10:29
aktualisiert: 31. Januar 2022 10:29
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch