Zürich

Reisende zwischen Effretikon und Wetzikon brauchten am Mittwochmorgen Geduld

Zug blockiert Strecke

Reisende zwischen Effretikon und Wetzikon brauchten am Mittwochmorgen Geduld

06.12.2023, 09:02 Uhr
· Online seit 06.12.2023, 07:10 Uhr
Am Mittwochmorgen ist es im Zürcher Oberland zu Problemen im Bahnverkehr gekommen. Zwischen Effretikon und Fehraltdorf fuhren zeitweise keine Züge. Grund war ein Zug am Bahnhof Illnau, der die Strecke blockierte.
Anzeige

Wer am Mittwochmorgen von Wetzikon nach Effretikon pendeln musste oder umgekehrt, musste sich in Geduld üben. Die Linien S3 und S19 fielen aus. Die Einschränkung dauerte bis 8:15 Uhr.

Grund war eine technische Störung am Zug, wie ein Sprecher der SBB berichtete. Der betroffene Zug sei am Bahnhof Ilnau gestanden, Passagiere hätten sich keine im Zug befunden. Zwischen Illnau und Effretikon verkehrten Ersatzbusse.

Der Unterbruch war auch auf den Strassen zu spüren, wie ein ZüriReporter berichtete. Er sei vor der Barriere am Bahnhof Illnau mit seinem Auto 20 bis 25 Minuten im Stau gestanden.

(gin)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 6. Dezember 2023 07:10
aktualisiert: 6. Dezember 2023 09:02
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch