Zürich

Polizei zieht am Flughafen Zürich mehrere Uber-Fahrer aus dem Verkehr

Kloten

Polizei zieht am Flughafen Zürich mehrere Uber-Fahrer aus dem Verkehr

· Online seit 10.08.2023, 13:58 Uhr
Am Mittwoch hat die Kantonspolizei Zürich am Flughafen Zürich mehrere Taxis und deren Lenker kontrolliert. 16 von 34 Fahrende wurden angezeigt. Darunter insbesondere private Fahrdienstleister – sprich Uber-Fahrer.
Anzeige

Am Mittwoch hat die Flughafenpolizei von 9 bis 14 Uhr insgesamt 34 Fahrdienstleister und deren Lenker kontrolliert – vor allem Uber-Fahrende, wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage bestätigt. 16 Anbieter hielten die gesetzlich vorgeschriebenen Ruhezeiten nicht ein.

Sie wurden daher wegen Widerhandlungen gegen die Arbeits- und Ruhezeitverordnung angezeigt. Was den Lenkenden nun blüht, ist Sache des Strassenverkehrsamtes.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Drei weitere Chauffeure führten die erforderlichen Dokumente nicht mit sich. Sie müssen diese nun zur Prüfung nachreichen.

(joe)

veröffentlicht: 10. August 2023 13:58
aktualisiert: 10. August 2023 13:58
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch