Mit Landwirtschaftsfahrzeug

Polizei stoppt 68-jährigen Geisterfahrer auf der A52 bei Hinwil

20. Januar 2023, 14:45 Uhr
Die Kantonspolizei Zürich hat am Freitagmorgen auf der A52 in Hinwil einen Falschfahrer gestoppt. Der 68-jährige Schweizer war mit einem landwirtschaftlichen Motorkarren unterwegs.
Die Kantonspolizei Zürich stoppte am Freitagmorgen einen Falschfahrer auf der A52 bei Hinwil. (Symbolbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
Anzeige

Mehrere Verkehrsteilnehmende haben den Falschfahrer am Freitag kurz vor 6.00 Uhr telefonisch gemeldet, teilte die Kantonspolizei Zürich am Freitag mit. Das Fahrzeug sei ihnen auf der A52 in Richtung Zürich entgegengekommen.

Die Polizei konnte den Falschfahrer im Bereich des Autobahnkreisels Betzholz stoppen. Verletzt wurde niemand. Der Führerausweis wurde dem Fahrzeuglenker abgenommen.

Gemäss ersten Erkenntnissen war der Lenker eines landwirtschaftlichen Motorkarrens mit Höchstgeschwindigkeit 30 Kilometer pro Stunde auf den Autobahnzubringer Richtung Betzholzkreisel und auf die A52 Richtung Zürich gefahren. In einer Notnische hat er sein Fahrzeug gewendet und war danach als Falschfahrer unterwegs.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die ZüriToday-App

(sda/oeb)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 20. Januar 2023 14:45
aktualisiert: 20. Januar 2023 14:45