«Hatte panische Angst»

Pfeilbogen-Schuss verletzt Rentner bei Spaziergang in Sempach

18. November 2022, 08:58 Uhr
Diese Szene könnte aus einem Krimi stammen, ist aber genau so passiert. Ein Rentner geht mit seinem Hund im Allmend-Wald in Sempach spazieren. Plötzlich trifft den Mann ein Pfeil in die Wade. Der mutmassliche Täter ist ein Mann, der sich im Gebüsch versteckt hat. Der Vorfall gibt zu reden.
Anzeige
Quelle: TeleZüri
veröffentlicht: 18. November 2022 05:37
aktualisiert: 18. November 2022 08:58