Zürich

Neue Zürcher Limmatboote schippern jetzt elektrisch übers Wasser

Dem Klima zuliebe

Neue Zürcher Limmatboote schippern jetzt elektrisch übers Wasser

01.04.2023, 13:30 Uhr
· Online seit 31.03.2023, 21:10 Uhr
Nach dreissig Jahren haben die dieselbetriebenen Limmatboote ausgedient. Ab Sonntag tuckern die neuen Limmatboote elektrisch über den Fluss.

Quelle: Das sind die neuen e-Limmatboote für Zürich / ZüriToday / April 2023

Anzeige

Die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) hat ihre drei dieselbetriebenen Limmatboote durch neue Boote mit Elektroantrieb ersetzt. Die neuen Boote verkehren ab Sonntag auf der Rundfahrt zwischen Landesmuseum und Zürichhorn.

Klimaanlage und mehr Platz

Durch den Elektroantrieb, der mit Ökostrom gespiesen wird, reduziert sich der jährliche CO2-Aussstoss der Limmatboote um rund 100 Tonnen, wie die ZSG am Freitag mitteilte.

Die alten Limmatboote waren nach rund 30 Jahren am Ende ihrer Betriebsdauer angelangt. Die neuen Boote verfügen über eine Klimaanlage. Zudem steigt die Passagierkapazität von bisher 51 Plätzen auf neu 60 Plätze je Schiff.

Zu heiss unter dem Glas

Da die Klimatisierung mittels einer reversiblen Wärmepumpe erfolgt, können die Schiffe neu auch beheizt werden. Dies würde theoretisch auch einen Winterbetrieb ermöglichen. In den vergangenen Jahren kämpften die Limmatboote jedoch eher mit der Hitze als mit der Kälte: Der Betrieb musste mehrmals vorübergehend eingestellt werden, weil es unter den Glasdächern der Boote zu heiss wurde.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(sda/roa)

veröffentlicht: 31. März 2023 21:10
aktualisiert: 1. April 2023 13:30
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch