Zürich

Mit diesem Tram kommst du in Zürich besonders pünktlich ans Ziel

Öffentlicher Verkehr

Mit diesem Tram kommst du in Zürich besonders pünktlich ans Ziel

· Online seit 22.02.2023, 07:17 Uhr
Demos, Baustellen und überlastete Strassen: Immer wieder kämpft der öffentliche Verkehr mit Verspätungen. Nicht so eine Handvoll Bus- und Tramlinien. Sie waren im Jahr 2022 fast immer pünktlich.
Anzeige

Besonders pünktlich kamen im letzten Jahre die Passagiere an, die im 6er-Tram durch Zürich unterwegs waren. Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) registrierten hier eine Pünktlichkeit von 93,03 Prozent, wie Mediensprecher Leo Herrmann auf Anfrage verrät. Das Tram fährt vom Bahnhof Enge aus via Paradeplatz und Central über die ETH den Zürichberg hinauf bis zur Kirche Fluntern. Gründe für die hohe Pünktlichkeit sind laut VBZ, dass das Tram über einen hohen Anteil an Eigenstrasse verfügt und über Strassen ohne grosse Verkehrsbelastung führe.

Kurze Strecke, viel Eigenstrasse

Die gleichen Gründe sind auch dafür verantwortlich, dass die Linie 77 mit 93,18 Prozent Pünktlichkeit die pünktlichste Buslinie in der ganzen Stadt ist. Die Strecke des Busses: Vom Hegibachplatz gehts zum botanischen Garten, von da aus weiter via EPI-Klinik bis zum Balgrist. Gerade mal neun Stationen liegen zwischen Start- und Endstation der Linie, totale Reisedauer: ungefähr elf Minuten.

Noch pünktlicher werden Bus und Tram, wenn man etwas aus der Stadt herausgeht und an den Flughafen fährt. Kein Tram war 2022 nämlich pünktlicher als die Tramlinie 12. Diese startet beim Bahnhof Stettbach und führt via Dübendorf, Wallisellen, Glattbrugg und Rümlang bis zum Schweizer Tor zur Welt. Das Tram fährt zu 100 Prozent auf einer Eigenstrasse und ist nahezu unabhängig vom sonstigen Verkehrsgeschehen, heisst es dazu bei den VBZ. Pünktlichkeitsgrad hier: 96,52 Prozent.

Rundkurs belegt Spitzenplatz

Den Spitzenplatz in Sachen Pünktlichkeit geht aber in die Region Pfannenstiel. In 96,64 Prozent aller Fälle waren die Busse der Linie 918 pünktlich. Diese fahren auf einem Rundkurs vom Bahnhof Küsnacht einmal durchs Dorf und dann wieder zurück an den Anfangspunkt. Laut VBZ trägt die sehr kurze Linienführung zur guten Pünktlichkeit bei – genauso wie die ausreichende Wendezeit am Bahnhof Küsnacht zum Ausgleich allfälliger Verspätungen und die Tatsache, dass der Bus auf Strassen ohne viel Verkehr unterwegs ist.

Welche ÖV-Geschichte hast du schon erlebt? Schreib es uns:

veröffentlicht: 22. Februar 2023 07:17
aktualisiert: 22. Februar 2023 07:17
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch