Zürich

Migros und Coop: Kundin klagt über fehlendes Curry-Pulver in Filialen am Zürichsee

Leere Regale

Kundin klagt über fehlendes Curry-Pulver in Supermarkt-Filialen am Zürichsee

· Online seit 17.09.2023, 12:17 Uhr
Lange Zeit gab es eine grosse Lücke im Gewürzregal. Zwischen Pfeffer, Zimt und Kurkuma ist normalerweise mindestens eine Sorte mildes Curry zu finden. Doch sowohl bei Coop als auch in der Migros war kein ‹Curry mild gemahlen› zu finden.
Anzeige

Leere Regale im Currysortiment von Coop und Migros. Bis Anfang September, während rund einem Monat, haben ZüriReporterin Karin S.* und ihr Freund P.* versucht, in der Migros Filiale in Lachen SZ neue Gläser mit Currypulver der Sorte ‹mild gemahlen› zu kaufen. Fehlanzeige.

«Erst habe ich mir nichts dabei gedacht, kann ja mal vorkommen. Aber als ich dann auch in anderen Filialen den halben Sommer über kein ‹Curry mild gemahlen› fand, fragten wir uns schon, was das soll», erzählt Karin S. im Gespräch mit ZüriToday. Ein Abstecher zu Coop half nichts. «Auch im Coop gabs eine Zeitlang kein ‹Curry mild›. Wir wichen dann auf Alternativen aus.»

«Kurzzeitiger Lieferengpass»

Migros-Sprecherin Carmen Hefti äussert sich wie folgt zum Curry-Gate: «Das Currypulver ‹Curry mild› wird bereits ab Kalenderwoche 36 wieder in unseren Filialen zu finden sein. Grund für den Leerstand war ein kurzzeitiger Lieferengpass.»

Warum genau es ausgerechnet beim Currypulver zu einem Engpass kam und warum die milde Currysorte jetzt im Internet nicht mehr bestellbar ist, hat die Migros auf Anfrage nicht beantwortet.

Migros-Curry-mild fehlt im Onlineshop

Bei Coop geht man nicht auf den Engpass ein. Sprecher Kevin Blättler sagt dazu nur: «Curry mild wird im gewohnten Umfang geliefert. Die Regale mit unserer grossen Vielfalt an Curries werden laufend aufgefüllt.»

Ein Blick ins Onlinesortiment von Coop zeigt, dass es hier tatsächlich das gewohnte und altbekannte ‹Curry mild› zu bestellen gibt, und auch in allen Zürcher Filialen soll es laut Onlineshop zu bekommen sein.

«Riz Casimir steht nichts mehr im Weg»

Bei der Migros ist ‹Curry mild gemahlen› auf den Seiten des Onlineshops als nicht lieferbar deklariert, genauer gesagt gar nicht mehr im Sortiment ersichtlich. Was alternativ angeboten ist, kommt vom Brand Le Chef und heisst ‹Curry Mix›. In den meisten Filialen rund um den Zürichsee fehlt es jedoch.

Das milde Curry von McCormick fehlt ebenfalls gänzlich, sowohl im Shop als auch in den Filialen. Reiner Zufall? «Die Belieferung unserer Migros-Filialen ist in diesem Moment im Gange, das milde Currypulver wird also demnächst wieder überall erhältlich sein. Dem nächsten Riz Casimir steht also nichts mehr im Weg», schreibt Migros-Sprecherin Hefti.

Kundinnen und Kunden hätten in der kurzen Zwischenzeit auf ein schärferes Curry oder auf eine andere Marke oder ein anderes Gewürz ausweichen können, so Hefti weiter.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 17. September 2023 12:17
aktualisiert: 17. September 2023 12:17
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch