Zürich

Maskierter überfällt Geschäft und flüchtet mit mehreren hundert Franken

Rutschwil

Maskierter überfällt Geschäft und flüchtet mit mehreren hundert Franken

· Online seit 06.09.2023, 20:09 Uhr
Am Mittwochnachmittag überfiel ein Unbekannter einen Laden in Rutschwil. Dem Unbekannten gelang mit mehreren hundert Franken die Flucht. Die Kantonspolizei Zürich sucht nun nach Zeugen.
Anzeige

Gegen 16.30 Uhr betrat ein maskierter Mann ein Verkaufsgeschäft an der Dorfstrasse in Rutschwil. Er forderte die Herausgabe von Bargeld und bedrohte die Angestellte, die alleine anwesend war. Wie die Kantonspolizei Zürich schreibt, konnte der Täter mit mehreren hundert Franken Beute in einem Auto Richtung Thalheim fliehen.

Verletzt wurde bei dem Überfall niemand, schreibt die Polizei in der Mitteilung weiter. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang erfolglos. Die Kantonspolizei Zürich bittet Personen, die Angaben zum Vorfall, dem Täter oder dem Fluchtfahrzeug – ein schwarzer Personenwagen – machen kann, sich mit der Kantonspolizei Zürich unter 058 648 48 48 in Verbindung zu setzen.

Den Dieb beschreiben die Beamten als männlich, etwa 175 bis 180 Zentimeter gross und von schlanker Statur. Er trug einen schwarzen Pullover, dunkelblaue Hosen und schwarze Schuhe mit weissen Sohlen. Maskiert hatte er sich mit einer Baseballmütze mit dem Logo «NY» der New York Yankees, einer Hygienemaske und einer Sonnenbrille.

(roa)

veröffentlicht: 6. September 2023 20:09
aktualisiert: 6. September 2023 20:09
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch