Zürich

Mann (32) bricht in Amtsstelle der Stadt Schaffhausen ein

Schaffhausen

Mann (32) bricht in Amtsstelle der Stadt Schaffhausen ein

· Online seit 18.01.2024, 16:43 Uhr
Die Schaffhauser Polizei nahm am Donnerstagmorgen einen Mann fest. Dieser hatte in einer kantonalen Amtsstelle einen Einbruch begangen.
Anzeige

Ein 32-jähriger Mann wollte bei der Stadt Schaffhausen grosse Beute machen. Die Schaffhauser Polizei vermeldet am Donnerstag einen Mann, der in eine kantonale Amtsstelle in der Stadt Schaffhausen eingebrochen sei.

Morgens um 3.25 Uhr rückte die Schaffhauser Polizei aufgrund eines entsprechenden Alarms aus, wie die Polizei mitteilt. «Nachdem der Täter zu flüchten versuchte, konnte dieser noch im Innenhof der besagten Liegenschaft festgenommen werden», teilt die Schaffhauser Polizei am Donnerstag mit.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Bei der nachfolgenden Absuche des Innenhofes durch einen Diensthund konnte die Polizei Gegenstände, die der Täter entwendet hatte, auffinden. «Der Tathergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen», schreibt die Polizei weiter.

Ob der Einbrecher etwa in der Finanzabteilung grosse Beute machen wollte, bleibt unklar. Die Schaffhauser Polizei gab die betroffene Abteilung auf Anfrage nicht bekannt.

(bza)

veröffentlicht: 18. Januar 2024 16:43
aktualisiert: 18. Januar 2024 16:43
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch