Zürich

Luxushotel Baur au Lac schliesst sein Gourmetrestaurant «Pavillon»

Stadt Zürich

Luxushotel Baur au Lac schliesst sein Gourmetrestaurant «Pavillon»

13.08.2023, 23:05 Uhr
· Online seit 13.08.2023, 21:46 Uhr
Das gewohnte Fine Dining im Zwei-Sterne-Restaurant «Pavillon» im Baur au Lac ist bald Geschichte. In wenigen Monaten schliesst es seine Türen. Was Pasta damit zu tun hat, liest du hier.

Quelle: Baur-au-Lac-Hoteldirektor Christian von Rechenberg führt durch sein Hotel / 2. August 2022

Anzeige

Das Luxushotel Baur au Lac liegt beim Bürkliplatz am Zürichsee an hervorragender Lage. Zum Hotel gehört auch das mit zwei Michelin-Sternen und 18 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnete Restaurant «Pavillon». Chef des «Pavillon» ist Spitzenkoch Maximilian Müller.

Eine Ära neigt sich dem Ende zu

Nun naht aber das Ende des traditionsreichen «Pavillon», denn die Besitzerfamilie Kracht will ein neues Foodkonzept umsetzen, wie das Magazin «Gault Millau» zu berichten weiss. Dieses ist auf mediterrane Küche ausgerichtet.

Bis Silvester 2023 gibts im «Pavillon» noch die gewohnten kulinarischen Highlights zu kosten, danach ist Schluss. Geplant ist ein neues «Signature Restaurant». Sofern alles nach Plan läuft, öffnet das neue Restaurant im Juni 2024. Den Namen verrät das Baur au Lac allerdings noch nicht, heisst es auf Anfrage von ZüriToday.

«Ich arbeite bereits intensiv an der neuen Karte»

Küchenchef Maximilian Müller äusserte sich wie folgt gegenüber «Gault Millau»: «Ich habe ein Leben lang um Sterne und Punkte gekocht. Aber jetzt ist die Nachricht verdaut, und ich arbeite bereits intensiv an der neuen Karte.»

Pasta für den Baur-au-Lac-Chef

Die Küche solle das Mittelmeer widerspiegeln, so Müller. Das heisst Spanien, Frankreich, Italien – da sei für die Köche viel möglich, so der Spitzenkoch. Zum Beispiel Seafood. Aber auch Pasta ist Trumpf. Baur-au-Lac-Besitzer Andrea Kracht wünscht sich laut dem Bericht nämlich fünf, sechs Pastagerichte auf der neuen Karte. Deshalb wird Müller seine nächsten Ferien in Italien verbringen und auch ein paar italienische Köche ins Team integrieren.

Das Einkaufsbudget bleibt ungekürzt, das Team wird auf 20 Köche aufgestockt, und die Pastagerichte sind die einzige Vorgabe, heisst es. Das Leitungsteam um Chef Maximilian Müller, Restaurantleiter Aurélien Blanc und Weltmeister-Sommelier Marc Almert bleibt erhalten.

Wer das «Pavillon» und seine Spitzenküche nochmals erleben möchte, sollte schnell sein. Allen Gourmets wird empfohlen, frühzeitig zu reservieren.

(nib)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 13. August 2023 21:46
aktualisiert: 13. August 2023 23:05
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch