Zürich

Lieferwagen fährt Bub (7) auf Kickboard an

Glattbrugg

Lieferwagen fährt Bub (7) auf Kickboard an

18.10.2022, 16:49 Uhr
· Online seit 18.10.2022, 16:41 Uhr
Kurz vor 13 Uhr kam es in Glattbrugg zu einer Kollision zwischen einem Lieferwagen und einem siebenjährigen Buben. Das Kind erlitt noch unbestimmte Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht werden.
Anzeige

Ein 64-Jähriger fuhr mit seinem Lieferwagen kurz vor 13 Uhr auf der Wallisellerstrasse über einen Kreisel. Er verliess den Kreisel an der Schaffhauserstrasse Richtung Zürich. Ausgangs Kreisel kam es zu einer Kollision mit einem siebenjährigen Buben. Das Kind war auf seinem Kickboard fahrend von links her unterwegs und überquerte auf dem Fussgängerstreifen die Schaffhauserstrasse, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Unfallhergang bislang ungeklärt

Nach der medizinischen Erstversorgung durch einen Notarzt und das Team eines Rettungswagens wurde der Bub ins Spital gefahren. Die schwere seiner Verletzungen sind zurzeit noch unbekannt. Der Fahrer des Lieferwagens blieb unverletzt.

Der genaue Unfallhergang ist bislang nicht geklärt. Er wird durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft abgeklärt. Bis ungefähr 15.45 Uhr musste der betroffene Teil der Schaffhauserstrasse gesperrt werden.

Vorausschauend und defensiv fahren

Im Rahmen der Kampagne «Stoppen für Schulkinder» werden schweizweit Lenkerinnen und Lenker daran erinnert, dass Kinder Lernende sind, auf die es besonders Rücksicht zu nehmen gilt. Wichtig ist, vorausschauend und defensiv zu fahren und am Fussgängerstreifen konsequent anzuhalten.

Neben der Kantonspolizei Zürich standen eine Patrouille der Kommunalpolizei Opfikon-Glattbrugg, ein Notarzt und ein Rettungswagen von Schutz & Rettung Zürich, das Forensische Institut Zürich, die Feuerwehr Opfikon sowie der zuständige Staatsanwalt im Einsatz.

(roa)

veröffentlicht: 18. Oktober 2022 16:41
aktualisiert: 18. Oktober 2022 16:49
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch