Greifensee

«Kleines Schifflein, grosse Geschichte»: Die MS Heimat fährt jetzt elektrisch

1. September 2022, 12:47 Uhr
Seit 1933 kursiert die MS Heimat auf dem Greifensee zwischen Uster und Maur. Seit kurzem jedoch nicht mehr mit dem alten Dieselmotor, sondern mit einem vollständig elektrischen Antrieb. Das wollte auch Regierungsrätin Carmen Walker Späh erleben.

Quelle: ZüriToday / Robin Luijten

Quelle: ZüriToday / Robin Luijten
veröffentlicht: 1. September 2022 13:45
aktualisiert: 1. September 2022 13:45
Anzeige