Zürich
Kanton Zürich

Zwischen Winterthur und St.Gallen fahren keine Züge

Störung bei Elgg

Zwischen Winterthur und St.Gallen fahren keine Züge

31.01.2024, 21:25 Uhr
· Online seit 31.01.2024, 12:45 Uhr
Die SBB kämpften am Mittwochmittag mit einer Störung östlich von Winterthur. Der Bahnverkehr auf der Strecke zwischen Winterthur und Wil SG war unterbrochen.
Anzeige

Der Ursprung der Störung liege zwischen Winterthur Grüze und Elgg, heisst es auf der SBB-Störungsseite. Betroffen seien die Linien EC, IC1, IC5, IR13, S12, S35. Es seien Verspätungen und Ausfälle zu erwarten.

Ein ZüriReporter, der aus dem Aargau Richtung Ostschweiz unterwegs war, ist von der Störung betroffen. Er strandete zwischenzeitlich am Flughafen und verlor durch Umsteigen und das Suchen einer neuen Verbindung eine gute Stunde. «Ich bin Chef und verpasse jetzt leider ein wichtiges Team-Meeting», sagt er gegenüber ZüriToday. Es herrsche etwas Verwirrung unter den Fahrgästen.

Die Einschränkung dauert laut SBB bis ungefähr 14 Uhr. Reisende zwischen Zürich HB, Zürich Flughafen, Winterthur und Gossau SG, St. Gallen reisen via Weinfelden. Zwischen Zürich HB, Zürich Flughafen, Winterthur und Wil SG soll via Weinfelden gereist werden. Reisende zwischen Luzern, Arth-Goldau und St. Gallen reisen via Pfäffikon SZ.

Am späten Nachmittag war die Störung behoben.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(osc/gin)

veröffentlicht: 31. Januar 2024 12:45
aktualisiert: 31. Januar 2024 21:25
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch