Zürich
Kanton Zürich

Zürcher Regierungsrat spendet 800'000 Franken für Erdbebenopfer

Via Glückskette

Zürcher Regierungsrat spendet 800'000 Franken für Erdbebenopfer

· Online seit 10.02.2023, 09:32 Uhr
Der Kanton Zürich unterstützt die Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien. Der Regierungsrat stellt der Glückskette 800'000 Franken zur Verfügung.

Quelle: TeleZüri / 7. Februar 2023

Anzeige

Der Regierungsrat hat mit grosser Betroffenheit Anteil genommen vom Ausmass der Erdbeben in der Türkei und Syrien, wie es am Freitag in einer Mitteilung heisst. Aus Solidarität will der Regierungsrat 800’000 Franken an die Glückskette freigeben – für die Soforthilfe zu Gunsten der Erdbebenopfer. Das Geld stammt aus einem gemeinnützigen Fonds.

(hap)

veröffentlicht: 10. Februar 2023 09:32
aktualisiert: 10. Februar 2023 09:32
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch