Zürich
Kanton Zürich

Zürcher HB soll bald einen Shrimp-Automaten bekommen

Seafood

Zürcher HB soll bald einen Shrimp-Automaten bekommen

24.02.2023, 17:18 Uhr
· Online seit 19.12.2022, 12:13 Uhr
In Aadorf können per Knopfdruck Garnelen gekauft werden. Der erste Shrimp-Automat der Schweiz kommt gut an, und so soll es nächstes Jahr einen weiteren Tiefkühlautomaten in Zürich geben.
Anzeige

Was mal mit Schoko-Riegeln und Süssgetränken angefangen hat, ist nun bei Seafood angekommen. In der Schweiz können jetzt nämlich auch Shrimps aus einem Tiefkühlautomaten gekauft werden.

«Ohne Zusatzstoffe»

Der erste Shrimp-Automat der Schweiz steht in Aadorf. Während 24 Stunden können dort tiefgekühlte Black-Tiger-Shrimps per Twint oder mit Karte gekauft werden. Fünf Varianten stehen zur Auswahl, wie der «Landbote» berichtet, 750 Gramm kosten zwischen 24 und 38 Franken.

Die Garnelen kämen gänzlich unbehandelt und ohne Umwege in die Schweiz. Dafür habe der Automatenbesitzer Christoph Bacher persönlich Partnerschaften mit lokalen Firmen aufgebaut. Auf der Website beschreibt der Betreiber die Lieferkette. Die Shrimps im Detailhandel seien oft mit Zusatzstoffen behandelt – das will Bacher nicht. Mit Labortests könne er belegen, dass seine Shrimps wahrhaftig naturbelassen sind.

Nächster Automat steht in Zürich

Die grösste Kundschaft sei zwischen 18 und 30 Jahre alt, sagt Bacher zum «Landboten». Der Automat müsse jeden zweiten Tag aufgefüllt werden. Anfang Jahr wird Bacher deshalb einen zweiten Tiefkühlautomaten aufstellen: im Zürcher Hauptbahnhof.

veröffentlicht: 19. Dezember 2022 12:13
aktualisiert: 24. Februar 2023 17:18
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch