Zürich
Kanton Zürich

Zollikerberg soll doch wieder eine Bäckerei kriegen

Forchstrasse

Zollikerberg soll doch wieder eine Bäckerei kriegen

27.05.2023, 17:44 Uhr
· Online seit 27.05.2023, 15:34 Uhr
Lange sah es so aus, als ob Kägi's Bäckerei in Zollikerberg keinen Nachfolger bekommt. Doch jetzt hat sich das Blatt gewendet. Die Eigentümerin des Hauses an der Forchstrasse wünscht sich auch in Zukunft eine Bäckerei im Erdgeschoss.
Anzeige

An der Forchstrasse 170 in Zollikerberg gab es früher Kägi's Bäckerei. Im Januar 2022 gaben die gleichnamigen Betreiber den Laden aber auf – nach drei Jahrzehnten. Die Bäckerei von Burg aus Küsnacht sprang mit einem Pop-up-Geschäft ein, schloss dieses aber schon nach einem halben Jahr wieder.

Nun gibt es eine gute Nachricht für Liebhaberinnen und Liebhaber frischer Backwaren in Zollikerberg: Im Haus an der Forchstrasse soll dereinst wieder eine Bäckerei einziehen. So wünsche es sich die Eigentümerin der Liegenschaft, die Wohnbaugenossenschaft Waldau, schreibt die «Zürichsee-Zeitung».

Bis es so weit ist, dürfte es aber noch eine Weile dauern. Im Moment stehen vor dem rot-weissen Riegelhaus mit den grünen Fensterläden grosse Baumulden. Für den Umbau-Start warte man noch auf die Baufreigabe durch die Gemeinde Zollikon. Diese könne jeden Tag eintreffen, wird der Präsident der Wohnbaugenossenschaft zitiert.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(osc)

veröffentlicht: 27. Mai 2023 15:34
aktualisiert: 27. Mai 2023 17:44
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch